Wirtschaft : Wir müssen uns bemühen, dass niemand in der digitalen Inklusion zurückbleibt

Carlos Torres Vila, der Präsident von BBVA, hat versichert, dass ein großer Teil dieser wachsenden Digitalisierung erhalten bleibt. Daher ist es wichtig, dass die Digitalisierung universell und für alle zugänglich ist. « Digitale Inklusion steht hinter allen Arten von Inklusion: Bildung, Soziales, Wirtschaft … Deshalb müssen wir uns als Gesellschaft bemühen, dass niemand zurückgelassen wird. »

Während seiner Rede beim IIF Digital Interchange wies er darauf hin, dass die Beschränkung aufgrund der Pandemie bereits bestehende Trends in der Digitalisierung und die Einführung neuer Technologien vorangetrieben hat.

„Bei Banken war die Digitalisierung von entscheidender Bedeutung: Sie hat es uns ermöglicht, die Aktivitäten während der Eingrenzung in allen Regionen aufrechtzuerhalten und unseren Kunden nahe zu sein, aber wir haben auch die Wirtschaft in diesen außergewöhnlichen Momenten unterstützt und Moratorien und Moratorien erleichtert Liquidität “, erklärte er.

Seiner Meinung nach steht die digitale Inklusion hinter allen Arten der Inklusion: Bildung, Soziales und Wirtschaft. Daher muss sich die Gesellschaft bemühen, dass niemand zurückgelassen wird. „Die Pandemie hat mehr denn je die Notwendigkeit einer nachhaltigeren und integrativeren Wirtschaft geweckt. Dafür brauchen wir jedoch ein politisches und regulatorisches Umfeld, das Innovationen fördert “, betonte er.

Seiner Meinung nach hat die Pandemie die Bedeutung einer nachhaltigeren und integrativeren Wirtschaft weiter unterstrichen. „Bei BBVA haben wir ein klares Ziel: Die Chancen dieser neuen Ära allen zugänglich zu machen, und wir glauben, dass Technologie einen enormen Beitrag dazu leisten und der Wirtschaft helfen kann, sich so schnell wie möglich zu erholen. Dazu brauchen wir jedoch ein politisches und regulatorisches Umfeld, das Veränderungen und Innovationen fördert “, betonte er.

Torres Vila hat drei Lektionen hervorgehoben, die die Erfahrungen der letzten Monate hinterlassen haben und die den Weg für die Zukunft markieren können. Zunächst verwies er auf die Effizienz und Flexibilität des Cloud Computing, das die digitalen Prozesse erhöht hat. Dies unterstreicht die Bedeutung der Erleichterung der Einführung neuer Technologien durch Finanzinstitute und der weiteren Stärkung der Cybersicherheit und der operativen Widerstandsfähigkeit.

Zweitens müssen in diesem Umfeld zur Unterstützung von Innovationen und der Entstehung neuer digitaler Lösungen flexible Rechtsrahmen festgelegt werden, die auf Grundsätzen wie « gleiche Tätigkeit, gleiches Risiko, gleiche Regelung » beruhen und die Wahrung des Schutzes von ermöglichen Verbraucher und die Integrität des Marktes.

Drittens wird die Einführung digitaler Kanäle die Rolle einiger weniger Unternehmen stärken. In diesem Sinne ist es notwendig, einen fairen Wettbewerb und gemeinsame Regeln auf den digitalen Märkten aufrechtzuerhalten, um eine wettbewerbsfähige Wirtschaft sowie dynamische und offene Finanzdienstleistungen zu gewährleisten.