Wirtschaft : Wie Kommunikationsfähigkeiten Coaching Sie darauf vorbereiten, in einer Post-Coronavirus-Welt zu führen

Das Coaching von Kommunikationsfähigkeiten wird in einer Geschäftswelt nach dem Coronavirus noch wichtiger. vor allem für Führungskräfte.

Die globale Geschäftslandschaft hat sich bereits erheblich verändert. Wenn wir aus dem Griff der Coronavirus-Pandemie herauskommen, werden viele der Veränderungen, an die wir uns angepasst haben, dauerhaft sein.

Die Fähigkeit zur effektiven Kommunikation war schon immer die Grundlage für den Erfolg in Geschäft und Führung.

Wenn Sie jemals Zweifel an den weitreichenden Auswirkungen von Kommunikationsfähigkeiten hatten, müssen Sie nur über die letzten 6 Monate nachdenken.

Es sind nicht nur Politiker, die wegen der Pandemie einer immensen Prüfung unterzogen wurden und sich selbst gelobt oder bestraft sehen. Wirtschaftsführer standen ebenfalls im Vordergrund.

Jeder von uns hat sich infolge der Pandemie seinen eigenen persönlichen und beruflichen Herausforderungen gestellt. Denken Sie darüber nach, wie Sie es geschafft haben, eine so prekäre Zeit zu überstehen. Wenn Sie die Angst berücksichtigen, mit der viele von uns konfrontiert waren, ist es wahrscheinlich, dass sich das Ausmaß, in dem Sie damit umgehen konnten, um die Kommunikation in folgenden Bereichen drehte:

– Wie Ihre Organisation und Ihr Chef mit Ihnen kommuniziert haben. Wenn Sie der Chef sind, wie haben Sie dann mit dem Rest Ihrer Organisation kommuniziert?

– Die Anleitung, Bestätigung und Unterstützung, die Sie von der Regierung gehört haben.

– Die Gespräche, die Sie mit Ihrer eigenen Familie und Freunden über die Krise führen.

– Die Gespräche, die Sie mit sich selbst geführt haben; Diese innere Stimme nennen wir Selbstgespräch.

Viele der Prinzipien von Mindful Presenting bereiten Sie auf die Welt nach dem Coronavirus vor, während sich die Führungslandschaft weiter verändert. Hier sind 4 Transformationsprinzipien, die Ihnen bemerkenswert gut dienen werden, wenn wir uns schnell durch die „neue Normalität“ bewegen.

Prinzip 1 – Selbstbewusstsein

In einem Artikel in Harvard Business Review erklärt die Autorin Tasha Eurich:

„Untersuchungen haben ergeben, dass wir selbstbewusster und kreativer sind, wenn wir uns klar sehen. Wir treffen fundiertere Entscheidungen, bauen engere Beziehungen auf und kommunizieren effektiver. Wir sind bessere Arbeiter, die mehr Beförderungen erhalten. Und wir sind effektivere Führungskräfte mit zufriedeneren Mitarbeitern und profitableren Unternehmen. “

Sich selbst klar zu sehen ist ohne Hilfe nicht einfach, besonders wenn es um die Art und Weise geht, wie wir kommunizieren. Coaching für Kommunikationsfähigkeiten bietet die ideale Plattform, um dieses Bewusstsein zu entwickeln. Ein hervorragender Coach für Kommunikationsfähigkeiten hilft Ihnen dabei, Folgendes zu identifizieren und zu verstehen:

– Die Unterscheidung (falls vorhanden) zwischen dem, wie Sie sich als Kommunikator sehen, und dem, wie andere Sie sehen.

– Wie Sie Ihre Botschaft vermitteln; Klarheit, Relevanz, Wirkung.

– Wie du aussiehst, klingst und dich emotional mit anderen verbindest.

– Wie Sie mit Ihrer inneren Stimme kommunizieren.

Prinzip 2 – Emotionale Intelligenz

Im HR Magazine schreibt der Autor Jo Gallacher:

« Manager müssen damit beginnen, Mitarbeiter für ihre emotionale Intelligenz und nicht nur für ihre technischen Fähigkeiten zu fördern und zu rekrutieren, wenn wir uns einer Post-Coronavirus-Kultur nähern. »

Ein Hauptbestandteil der emotionalen Intelligenz ist das Selbstbewusstsein, obwohl Empathie ebenso wichtig ist. Es erfordert ein verstärktes Bewusstsein dafür, mit wem wir sprechen. Stellen Sie sich vor, Sie sind Ihr Publikum. Wie würden sie sich fühlen? Vielleicht haben Sie das in den letzten Monaten vom Premierminister oder Ihrem eigenen Chef gefragt.

Ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz in der Führung war schon immer wichtig. In der Post-Coronavirus-Kultur ist dies von größter Bedeutung. besonders wenn wir kommunizieren.

Ein wirklich guter Coach für Kommunikationsfähigkeiten hilft Ihnen dabei, Folgendes zu identifizieren und zu verstehen:

– Wie du dein Publikum siehst und wie du denkst, dass sie dich sehen.

– Wie man eine Nachricht erstellt und übermittelt, die ihren Bedürfnissen entspricht, nicht nur Ihren.

– Was dein Publikum von dir will.

– Wie das, was Sie sagen und wie Sie es sagen, lässt Ihr Publikum fühlen.

Prinzip 3 – Holismus

Ich habe kürzlich den Marketingleiter einer sehr erfolgreichen und einflussreichen Marke trainiert. ein sehr beschäftigter Mann.

Die erste Frage, die er mir vor Beginn der Coaching-Sitzung stellte, war:

« Was muss ich wissen, um ein Weltklasse-Moderator zu sein? »

Meine Antwort lautete: « Das einzige, was Sie wissen müssen, um ein Weltklasse-Moderator zu werden, ist, dass Sie viel mehr als eine Sache wissen müssen. »

Wie so viele vielbeschäftigte Profis suchte er nach dem „Hack“, dem einzigen Werkzeug, der Technik oder dem Gimmick, das das Spiel verändern würde.

Die meisten von uns haben einen Großteil ihres Lebens vor Covid-19 damit verbracht, Menschen in vielen verschiedenen Bereichen zu suchen. Das wird sich wahrscheinlich nicht ändern.

Ein exzellenter Coach für Kommunikationsfähigkeiten führt Sie durch den ganzheitlichen Ansatz, sich mit Ihrem Publikum zu verbinden. Sie werden Ihnen zeigen:

– Das untrennbare Verhältnis von Geist, Körper, Stimme und Geist.

– Wie man sich einer Präsentation ganzheitlich ausrichtet; jedes Publikum, die Organisation, Kultur, Daten, Gefühle und Vision.

– Wie man strategisch, fokussiert und zielgerichtet präsentiert.

– Wie Sie Ihr Publikum auf eine unvergessliche Reise mitnehmen.

Prinzip 4 – Demut

Jedes Mal, wenn wir sprechen, wirken wir uns auf einen anderen Menschen aus. Alles, was wir sagen und wie wir es sagen, wirkt sich immer aus.

Das notwendige Selbstbewusstsein und die emotionale Intelligenz zu haben, um die Auswirkungen einschätzen zu können, ist von entscheidender Bedeutung, erfordert aber auch Demut.

Eine der größten Kommunikationsherausforderungen, mit denen die Geschäftswelt seit Jahrzehnten konfrontiert ist, ist das Ego des Präsentators. Hochintelligente, talentierte und verantwortungsbewusste Geschäftsleute präsentieren sich mit der Absicht, ihr Publikum zu zeigen:

– Wie viel sie wissen

– Wie hart sie arbeiten

– Wie schlau sie sind

Führungskräfte sind davon nicht ausgenommen, und obwohl es die menschliche Natur ist, haben sich die Dinge geändert. Die Wahrheit ist, dass sie sich zu verändern begannen, lange bevor Coronavirus an unsere Türen klopfte. Die Pandemie hat so viele Bereiche unseres Lebens akzentuiert, dass viele von uns dies für selbstverständlich hielten.

Ein aufmerksamer Coach für Kommunikationsfähigkeiten zeigt Ihnen:

– Wie man präsent ist, um schädliche Annahmen und Urteile zu vermeiden.

– Wie Sie Ihr Publikum immer an die erste Stelle setzen; Mit anderen Worten, lassen Sie Ihr Ego an Ihrem Schreibtisch.

– Wie man nach Wegen sucht, um zu Diensten zu sein und etwas zu bewirken.

– Wie man authentisch spricht.

Diese Prinzipien sind nicht neu, sie waren schon immer wichtig. In der Welt der Post-Coronaviren wurde ihre Bekanntheit erheblich erhöht.

Das Coronavirus hat jeden Aspekt unserer Lebens- und Arbeitsweise stark erschüttert. Die „neue Normalität“ scheint das Schlagwort des Tages zu sein.

Hat die „alte Normalität“ bei der Kommunikation am Arbeitsplatz funktioniert?

Natürlich bis zu einem gewissen Grad.

Gab es Verbesserungsmöglichkeiten, bevor das Coronavirus an unseren Ufern eintraf?

Natürlich kann alles verbessert werden.

Wir leben in Zeiten des Wandels und eines meiner Lieblingszitate über Veränderungen stammt vom verstorbenen amerikanischen Autor und Philosophen Eric Hoffer:

« In Zeiten des Wandels erben die Lernenden die Erde, während die Lernenden sich wunderbar für eine Welt ausrüsten, die es nicht mehr gibt. »

Mehr denn je müssen unsere Führungskräfte Lernende sein, um uns auf diese Zeit des Wandels vorzubereiten.

Führungskräfte werden die Angst vor Unsicherheit lindern, indem sie Teams in die neue Realität führen und unterstützen.

Dies in dem Glauben zu tun, dass Sie bereits über alle Kommunikationsfähigkeiten verfügen, um unsere Teams effektiv in die neue Realität zu führen, ist in Ordnung.

Wenn Sie jedoch Zweifel haben, sind Sie möglicherweise „hervorragend gerüstet, um mit einer Welt umzugehen, die es nicht mehr gibt“.

Ich habe vor einiger Zeit in meinem Artikel „20 Gründe, warum jeder ein Training für Präsentationsfähigkeiten benötigt“ über die Notwendigkeit eines Coachings für Kommunikationsfähigkeiten geschrieben. obwohl es zu dieser Zeit nicht ausschließlich auf Führung ausgerichtet war. Das war vor 4 Jahren; Heute, in einer Welt nach dem Coronavirus, halte ich es für einen erneuten Besuch wert.

Bild mit freundlicher Genehmigung von: iStock

Autorenbild

Verfasser: Maurice DeCastro

Folgen Sie @mindfulpres

Maurice De Castro ist ein ehemaliger Geschäftsführer einiger der beliebtesten Marken Großbritanniens. Maurice glaubt, dass der Weg zum Erfolg in jeder Organisation direkt in ihrer Fähigkeit liegt, sich wirklich mit Menschen zu verbinden. Aus diesem Grund verließ er den Sitzungssaal, um ein Unternehmen zu gründen, das Führungskräften dabei hilft, genau… Vollständiges Profil anzuzeigen ›