Wirtschaft : Social Selling auf Facebook: Messenger Bots verstehen

Facebook sieht in Messenger, der mit Facebook verbundenen Instant Messaging- und SMS-App, eine wichtige Rolle für die Zukunft des Unternehmens. Facebook selbst hat monatlich 2,3 Milliarden aktive Nutzer. Facebook Messenger hat mehr als 1,3 Milliarden aktive Nutzer. Viele dieser Benutzer verwenden die Plattform als primären Kommunikationskanal. Zwischen den beiden kann Facebook ein absolutes Kraftpaket einer Plattform für Social Seller sein.

Social Selling auf Facebook: Messenger Bots verstehen

Facebook telegraphiert seit langem seine Absicht, Messenger zu einem wichtigeren Bestandteil seiner gesamten Plattform zu machen. Bereits im Jahr 2016 kündigte das Unternehmen offiziell die Facebook Messenger-Plattform an, mit der Unternehmen einen besseren Zugang zu Tools und Automatisierungsoptionen erhalten. Seit dieser Zeit hat die Anzahl der Unternehmen stetig zugenommen und eine Vielzahl von nützlichen Nutzungen, die die Plattform für Unternehmen darstellt.

Eine offene Messenger-Plattform bietet Unternehmen, die Social Selling und Social Media-Automatisierung im Rahmen ihrer umfassenderen Marketingstrategien weiter nutzen möchten, ein großes Potenzial. Die Ankündigung, die Plattform für Geschäfts- und Marketingzwecke zu öffnen, zog einige Augenbrauen hoch. Die Leute machten sich Sorgen, dass Facebook die massive Nutzerbasis der App einem System aussetzen würde, das möglicherweise missbraucht werden könnte. Facebook reagierte auf diese Bedenken mit strengen Anwendungsfällen und Einschränkungen für die Funktionsweise der Plattform.

Facebook sieht in Messenger einen möglichen Weg, um die Lücke zwischen Unternehmen und Kunden zu schließen. Sie hoffen, dass dies ein völlig neuer Kommunikationskanal für Unternehmen mit technisch versierten Kunden werden könnte. Da so viele Messenger-Benutzer die Plattform bereits regelmäßig nutzen und sie tief in ihren Alltag integrieren, ist es sinnvoll, dass Facebook die Plattform monetarisieren möchte.

Für Social Seller liegen die Vorteile von Messenger auf der Hand. Wenn die Leute es bereits nutzen und Ihre Zielgruppe dort rumhängt, ist es sinnvoll, dass Social Seller es nutzen möchten, um echte Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen.

Bei SocialSellinator haben wir ausführlich darüber geschrieben, wie Sie die Automatisierung intelligent in Ihre Prozesse integrieren können. Wir befürworten zwar nicht zu viel Automatisierung, weil wir uns auf echte Gespräche und den Aufbau echter Beziehungen konzentrieren möchten, aber es gibt bestimmte Fälle, in denen die Automatisierung von Prozessen sowohl für Sie als auch für Ihre potenziellen Kunden zu einer besseren Erfahrung führt.

Facebook Messenger hat einfach zu viel Potenzial für eine nützliche Automatisierung, als dass es übersehen werden könnte. Mit Messenger Bots können Sie Interaktionen automatisieren und Ihren potenziellen Kunden Zugriff auf Informationen gewähren, ohne auf Ihre Antwort warten zu müssen. Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für Messenger-Bots, die möglicherweise sozialen Verkäufern zugute kommen könnten. Bevor wir uns damit befassen, wollen wir untersuchen, was ein Bot in diesem Kontext ist.

Was ist überhaupt ein Bot?

Im Allgemeinen ist ein „Bot“ ein Begriff, der verwendet wird, um jede Software zu beschreiben, die eine bestimmte Aufgabe automatisiert. Chatbots automatisieren im Kontext von Facebook Messenger Gespräche mit potenziellen Kunden. Während es unmöglich ist, ein vollständig erfüllendes Gespräch mit einem potenziellen Kunden vollständig zu automatisieren, können sie als hervorragende Möglichkeit dienen, das Gespräch zu beginnen und ein wenig Informationen von einer interessierten Partei zu sammeln.


Facebook erstellt seine Facebook Messenger-Bots mit dem Wit.ai Bot Engine-System von Facebook. Bots, die dieses System verwenden, können typische Interaktionen mit potenziellen Kunden analysieren und verstehen und im Laufe der Zeit daraus lernen. Das bedeutet, dass jeder von Ihnen erstellte Bot jedes Mal, wenn er mit einem potenziellen Kunden interagiert, „intelligenter“ und effektiver wird.

Diese Verwendung künstlicher Intelligenz erleichtert Unternehmen nicht nur das Entwerfen von Chatbots, sondern ermöglicht ihnen auch, im Laufe der Zeit neue Funktionen zu entwickeln, die sie nützlicher machen. Die meisten Messenger-Bots haben verschiedene Verwendungszwecke und Zweige, in denen eine Konversation unterbrochen werden kann, je nachdem, was der Interessent benötigt.

Wir werden etwas später genauer darauf eingehen, wie Messenger-Bots funktionieren. Schauen wir uns zunächst an, wie Gespräche mit Messenger-Bots beginnen.

Wie beginnen Messenger-Bot-Interaktionen?

Als Facebook Bots für seine Messenger-App annahm, war eine der ersten Fragen, die die Betroffenen hatten, wie diese Gespräche beginnen würden. Wenn Facebook es Unternehmen ermöglichen würde, automatisierte Massenkommunikation zu senden und Spam auf die gleiche Weise wie Unternehmen per E-Mail zu versenden, befürchteten viele, dass Messenger seine Gunst verlieren würde.

Die Dinge liefen jedoch nicht so. Facebook hat einige ziemlich strenge Einschränkungen festgelegt, wie Gespräche mit Unternehmen über die Plattform beginnen können. Unternehmen können sich nicht einfach dafür entscheiden, automatisierte Marketingnachrichten an Benutzer zu senden. Es muss eine erste Interaktion geben, die dem Unternehmen die Berechtigung zum Senden von Nachrichten erteilt. Einige der gängigen Methoden zum Starten von Messenger-Bot-Konversationen sind:

Messenger-Links

Wenn Sie eine Seite für Ihr Unternehmen auf Facebook haben, können Benutzer Ihr Unternehmen über Messenger kontaktieren, indem sie auf eine Schaltfläche auf Ihrer Seite klicken. Wenn sie auf diesen Link klicken, wird in Messenger eine neue Konversation geöffnet. Ihr Bot präsentiert dem Benutzer die Nachrichten und Optionen, die Sie als Begrüßungsnachricht für erste Interaktionen festgelegt haben. Messenger-Bots wissen, wann sie zuvor über die Plattform mit einer Person interagiert haben.

Kundenabstimmung

Es gibt eine Möglichkeit, wie Unternehmen Kunden über Facebook Messenger erreichen können, ohne dass der Kunde Maßnahmen ergreift, und zwar durch Kundenabstimmung. Für Unternehmen, die Telefonnummern für bestehende Kunden oder potenzielle Kunden gesammelt haben und bereits über die Berechtigung verfügen, diese zu erreichen, können Sie die Kundenabgleichsfunktion auf Facebook verwenden, um diese Kunden zu erreichen. Wenn Sie Kontakt aufnehmen, werden Kunden am Ende Ihrer ersten Nachricht aufgefordert, sich für das Gespräch anzumelden. Selbst in diesen Beispielen steuern Kunden immer noch, von wem sie Benachrichtigungen erhalten können.

Facebook

Bildquelle: Facebook

Messenger-Codes

Messenger-Codes sind einzigartige Bilder, mit denen Facebook Gespräche mit potenziellen Kunden eröffnen kann. Wenn Sie mit QR-Codes oder Snapchat-Codes vertraut sind, ist das Konzept hier dasselbe. Das Bild enthält visuelle Hinweise, die wie ein Barcode wirken, der von intelligenten Geräten gescannt werden kann und die Konversation direkt eröffnet. Beim Scannen des Codes wird der Benutzer zur Messenger-App auf dem Gerät umgeleitet.

CNN

Bildquelle: Facebook

Messenger-Tasten

Facebook machte es Unternehmen auch leicht, Facebook Messenger-Schaltflächen in ihre Website und andere Web-Eigenschaften einzubetten, um Gespräche mit dem Unternehmen anzuregen. Für Social Seller sind diese Schaltflächen eine nützliche Ergänzung Ihrer Website. In den meisten Fällen ist es für Benutzer weniger mühsam, eine neue Messenger-Konversation zu starten, als für sie, per E-Mail Kontakt aufzunehmen.

Bote

Bildquelle: Facebook

Wenn Sie in diesen Beispielen keinen Bot implementiert haben, erhalten Sie nur eine Standard-Messenger-Nachricht und führen eine Konversation von Hand. In diesen Fällen sollten Sie sicherstellen, dass Sie den Kanal kontinuierlich auf neue Nachrichten überwachen. Wenn Sie einen Bot haben, kann der Bot den Interessenten durch die ersten Schritte des Gesprächs führen.

Was sind die Vorteile von Messenger Bots?

Die Verwendung von Messenger-Chatbots kann Social Sellern und Unternehmen verschiedene Vorteile bieten. In vielerlei Hinsicht sind sie effektiver als die manuelle Handhabung dieser Interaktionen. Mit ihnen können Sie die Teile von Gesprächen automatisieren, die oft gleich aussehen.

24/7 Verfügbarkeit. Wir können nicht immer da sein, um unsere Messenger-Nachrichten zu beantworten. Selbst wenn Sie Kundendienstmitarbeiter beschäftigen und neue Interaktionen von Hand abwickeln, kommt es dennoch zu Verzögerungen. Chatbots sind immer verfügbar und können Informationen liefern, Daten sammeln oder Kunden auf eine Weise leiten, wie Sie die Sammlung bot.Informationen eingerichtet haben. Messenger-Bots sind hervorragende Tools zum Sammeln von Informationen von Kunden. Es ist ein Prozess, den Social Seller immer durchlaufen müssen, wenn Sie potenzielle Kunden und Chatbots treffen, um den Prozess zu vereinfachen. Mithilfe von Messenger-Chatbots können Sie den Kunden zur Eingabe von Informationen auffordern und diese mithilfe der detaillierten API in der von Ihnen ausgewählten Datenbank oder Tabelle speichern. Verbessern Sie die Reaktionsfähigkeit. Wenn ein Kunde ein Konto mit einem Chatbot benachrichtigt, antwortet der Bot sofort. Es gibt keine Verzögerung. Interessenten müssen nie stundenlang warten, um von Ihnen zu hören. Diese sofortige Reaktion ermöglicht es Ihnen, sie auf dem Höhepunkt ihres Interesses zu fangen und eine bessere Verbindung herzustellen. Für Social Seller, die sich darauf konzentrieren, potenziellen Kunden einen Mehrwert zu bieten, ist es schwer zu scheuen, wie viel Gewicht ein Bot in dieser Abteilung hinzufügen könnte. Niedrige Wartungskosten. Die Wartung von Chatbots kostet nichts, außer dem, was Sie Entwicklern für die Arbeit an dem Projekt bezahlen. Sobald ein Chatbot eingerichtet ist, sollte er ohne Probleme ausgeführt werden, es sei denn, es gibt wesentliche Änderungen an der Plattform. Es kostet nichts, einen Chatbot weiter zu verwenden, sobald er in Ihrem Konto installiert ist. Zugriff auf eine große Benutzerbasis. Mit mehr als 1,3 Milliarden Nutzern können Sie sicher sein, dass Ihre Zielgruppe auf Facebook Messenger ist. Der Zugriff auf eine umfangreiche Benutzerbasis, die die Plattform für das Chatten mit Familie und Freunden nutzt, ist vorteilhaft und sorgt für effektive, aber unkomplizierte Interaktionen. Zweigstellen für Einzelpersonen. Konversationserweiterungen können basierend auf ihren Antworten auf Ihre Fragen in Chatbots integriert werden. Egal, ob sie Hilfe bei etwas benötigen, Zugriff auf Informationen haben oder etwas von Ihnen kaufen möchten – Sie können es zuverlässig in Ihren Chatbot integrieren und nur dann die manuelle Konversation übernehmen, wenn es sinnvoll ist. Verbessern Sie sich im Laufe der Zeit durch Optimierung. Mit der Zeit erfahren Sie, was funktioniert und was Ihren Messenger-Chatbot nicht betrifft. Sie können diese Informationen dann verwenden, um Split-Tests durchzuführen und Ihre Strategien zu optimieren, um den ROI zu verbessern. Eine persönlichere Verbindung. Die meisten Menschen hatten bis heute nur sehr wenige Interaktionen mit Unternehmen über Facebook Messenger. Die typische Nutzung der Plattform ist das Chatten mit Familie und Freunden. Daher hat die Plattform ein hohes Maß an Engagement, und es besteht eine gute Chance, dass der Empfänger Ihre Nachrichten liest und sich mit Ihnen in Verbindung setzt.

Messenger-Bots bieten viele Vorteile für Social Seller. Nachdem wir uns nun mit den möglichen Auswirkungen auf Ihr Unternehmen befasst haben, gehen wir auf einige Beispiele ein, die zeigen, wie verschiedene Unternehmen Messenger-Chatbots zu ihrem Vorteil eingesetzt haben.

Beispiele für Messenger Chatbots

Es ist schwer vorstellbar, wie ein Chatbot in Ihr Unternehmen passen könnte, ohne zuerst einige Beispiele in Aktion zu sehen. Wenn Chatbots mit ein wenig Kreativität bereitgestellt werden, können sie Verkaufstrichter automatisieren, Kunden mit Informationen verbinden und in vielerlei Hinsicht Vertriebsmitarbeiter ersetzen.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Unternehmen, die Chatbots auf nützliche und aufregende Weise einsetzen, um zu ermitteln, wie Ihr Unternehmen sie nutzen kann:

Beispiel 1 – Swelly

Swelly

Swelly war in den frühen Tagen des Programms einer der beliebtesten Chatbots für Facebook Messenger. Mit Swelly können Benutzer eine von zwei Optionen auswählen und mit der Öffentlichkeit abstimmen. Mit dem System können Benutzer auch sehen, wofür Menschen auf der ganzen Welt stimmen.

Insgesamt haben mehr als eine Million Swelly verwendet. Die lebenswichtige virale Komponente des Bots machte ihn zu einem schnellen Treffer. Dies ist zwar kein strenges Geschäftsbeispiel, aber wir wollten es zeigen, weil es zeigt, wie weit ein wenig Kreativität Sie bei Chatbots bringen kann. Wenn Sie es ausprobieren möchten, klicken Sie hier.

Beispiel 2 – 1-800-Blumen

Blumen

Ein weiterer der bekanntesten Chatbots auf Facebook Messenger stammt von 1800Flowers. Sie sind ein Blumenversandunternehmen und haben einen Chatbot erstellt, um mit ihren Kunden einen voll ausgestatteten Kontaktkanal zu schaffen. Benutzer können Blumen bestellen und sie direkt von der Chatbot-Plattform aus liefern lassen, wo immer sie möchten. Darüber hinaus kann der Kunde ein Gespräch mit einem echten menschlichen Vertreter anfordern und wird schnell umgeleitet.

Beispiel 3 – HealthTap

HealthTap

HealthTap ist ein hervorragendes Beispiel für Social Seller. HealthTap hat Facebook Messenger-Chatbots fast ausschließlich als Tool zur Bereitstellung von Informationen verwendet. Benutzer können dem HealthTap-Bot jede gewünschte Frage stellen, der dann Ihre Gesundheitsfragen kostenlos mit Antworten von Ärzten auf der ganzen Welt beantwortet.

Mit dem Bot können Sie Antworten auf ähnliche Fragen durchsuchen. Mit über 100.000 Ärzten in verschiedenen Fachgebieten gibt es fast keine Antwort, die der Bot nicht liefern kann, was die Gesundheit betrifft. Dies ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten und dabei Beziehungen aufzubauen.

Intelligente Automatisierung baut Beziehungen auf

Durch das Erstellen intelligenter, automatisierter Konversationen mithilfe von Facebook Messenger-Chatbots können Social Seller mehr Informationen sammeln, schneller reagieren und ihren potenziellen Kunden und Kunden ein besseres Gesamterlebnis bieten. Während Sie immer echte Gespräche mit Ihren potenziellen Kunden führen müssen, kann ein Chatbot eine große Hilfe sein.

Ursprünglich hier veröffentlicht.

Autorenbild

Verfasser: Jock Breitwieser

Folgen Sie @MrSocialSelling

Mit mehr als 20 Jahren internationaler Kommunikationskompetenz in Agenturen und im Unternehmen ist Jock Breitwieser ein preisgekrönter Kommunikator. Er konzentriert sich auf digitales Marketing und Kommunikation.
Während seiner Karriere arbeitete Jock in Agenturen und im eigenen Unternehmen und führte globale Marketingprogramme durch, die Geschäftsergebnisse liefern. Derzeit lebt er in Silicon Valley, Kalifornien.
Jock… Vollständiges Profil anzeigen ›