Unterhaltung : “Keine Zeit zu sterben” behebt weibliche James-Bond-Charaktere

No Time To Die-Star Lashana Lynch sagt, dass der kommende James-Bond-Film den Trend des Franchise zu stereotypen Darstellungen von Frauen behebt.

Man kann mit Recht sagen, dass viele der Frauen im James Bond-Franchise entweder ein Macguffin waren, der den legendären Spion zu einem bestimmten Handlungspunkt führte, eine Femme Fatale oder nur ein Objekt von 007s Wünschen. Sehr selten werden sie so charakterisiert, dass sie voll funktionsfähige dreidimensionale Charaktere sind. Laut No Time To Die-Star Lashana Lynch korrigiert der neueste Film die langjährigen Stereotypen.

Lashana Lynchs Argument spiegelt das wider, was Lea Seydoux, Star No Time To Die, bereits im April erwähnte, als sie erklärte, dass die weiblichen Charaktere nicht da sind, um James Bond zufrieden zu stellen. Lynchs Rolle in dem Film wird die generischen Stereotypen umkehren, da sie aus dem ersten Filmmaterial, das wir bisher gesehen haben, wohl fähiger ist als der Spion selbst (sie scherzt darüber, ihn in einem Knie zu erschießen, das richtig funktioniert, erinnerst du dich?). Die Schauspielerin erklärte TechRadar, dass der Film ein Gefühl der Ermächtigung mit sich bringe, was für die jüngere Generation unglaublich wichtig sei.

“Ich denke mit der aktuellen Agentur für Frauen, [it’s] die Art und Weise, wie sie sich selbst sehen und wie sie sich selbst darstellen – mit den Frauen, mit denen ich in Kontakt war – völlig authentisch und völlig wissend, dass sie genug sind. Sie sehen, dass durch die Charaktere in diesem sickert, beide weiblichen Charaktere, die haben [already] existierte innerhalb des Franchise und die brandneuen wie ich. Du hast nur dieses ganze Gefühl der Ermächtigung, das wirklich wichtig ist, wenn du zur Arbeit gehst, aber auch wichtig, um zu zeigen, dass jüngere Generationen auftauchen. “

Freust du dich, Lashana Lynch in kürzester Zeit zu sehen? Was möchten Sie von Daniel Craig in seinem letzten James Bond-Film sehen? Sound-Off in den Kommentaren unten!

Hier ist die offizielle Zusammenfassung von Daniel Craigs James Bond in kürzester Zeit:

Bond hat den aktiven Dienst verlassen und genießt ein ruhiges Leben in Jamaika. Sein Frieden ist von kurzer Dauer, als sein alter Freund Felix Leiter von der CIA auftaucht und um Hilfe bittet. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erweist sich als weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts, der mit gefährlicher neuer Technologie bewaffnet ist.

Unter der Regie von Cary Joji Fukunaga spielen Daniel Craig, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Ben Whishaw, Lea Seydoux, Rory Kinnear, Jeffrey Wright, Rami Malek, Ana de Armas, Lashana Lynch, Billy Magnussen, David Dencik und Dali Benssalah keine Zeit zum Sterben .

Derzeit ist keine Zeit zum Sterben geplant, um am 20. November 2020 in die US-amerikanischen Kinos zu kommen. Besuchen Sie Heroic Hollywood, um die neuesten Nachrichten rund um Daniel Craig und Lashana Lynch zu erhalten, und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, um weitere Inhalte zu erhalten!

Quelle: TechRadar