Unterhaltung : Edgar Alarcón bestätigt, dass Berater der Prüfungskommission das Haus von Richard ‘Swing’ Cisneros besucht haben

Edgar Alarcón gab zu, dass Berater der Prüfungskommission Sie besuchten Richard Cisneros in seinem Haus, wie der Sänger vor einigen Tagen angegeben hatte.

Er erklärte jedoch, dass dies auf die Tatsache zurückzuführen sei, dass die Adressen der am Fall Richard Swing Beteiligten nicht mit den Informationen aus dem Nationalen Register für Identifizierung und Personenstand (Reniec) übereinstimmten.

DU KANNST SEHEN Die Chats von Richard Cisneros implizieren den Anwalt von Karem Roca

â € žSo mussten sich die Berater an Facebook und andere Mittel wenden. Am Ende haben wir ihre Häuser erreicht und das hat sie motiviert, diese Art der Koordination durchzuführen, weil niemand in ihrer registrierten Adresse lebt. Deshalb sind sie näher gekommen «, sagte der Kongressabgeordnete.

Es sollte erwähnt werden, dass Cisneros Carballido, nachdem er seine Gespräche mit enthüllt hatte Karem RocaEr sagte, dass Leute, die für die Inspektion arbeiten, wiederholt zu ihm nach Hause gingen. Er erwähnte Luis Palomino, MarÃa Urday und Carmen Rosa Huidobro.

Am vergangenen Mittwoch, dem 16. September, bat Alarcón Tejada die Mitglieder der Kommission, dem ihm begleitenden technischen Team zu vertrauen. Er fügte hinzu, dass der Bericht der Arbeitsgruppe, die die Einstellung durch das Kulturministerium durchgeführt es ist jetzt praktisch geschlossen.

â € žWenn es einen Ausrutscher oder ein Detail gegeben hat, werde ich ihn klären, und wenn dies der Fall ist, hoffe ich, den Bericht auf einer Pressekonferenz zu liefern. Wir werden die Details am Nachmittag in einer reservierten Sitzung sehen «, sagte der UPP-Abgeordnete.

Inzwischen, Richard Cisneros Er nahm zusammen mit seinem Anwalt am Kongress der Republik teil, konnte aber nicht eintreten. Der Künstler versuchte zu seiner Verteidigung, der Aufsichtskommission ein Dokument vorzulegen, um auszudrücken, dass er nicht mehr an ihren Sitzungen teilnehmen würde.

â € žIch habe beschlossen, die Untersuchung in der Legislative, soweit es mich betrifft, zu beenden, weil meine Rechte offenkundig verletzt wurden. Bis heute haben sie mir keinen einzigen Akt, keine einzige Sammlung, keinen einzigen Ton geschickt «, sagte er der Presse.

Richard Swing, neueste Nachrichten:

LR Policy Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter Politik Die Republik und erhalten Sie täglich in Ihrer E-Mail die herausragendsten Nachrichten zu den Themen, die die nationale Agenda kennzeichnen.