Sport : Yellowstone Motorradfahrer auf Video gefangen Bison

Zwei Touristen aus dem Yellowstone-Nationalpark bekannte sich am Montag nicht schuldig, Wildtiere belästigt zu haben, indem sie in der Nähe von grasenden Bisons im Gelände Motorräder fuhren.

Laut einem Parksprecher wurden Dallin McAllister (25) und Tyler McAllister (36) für die Annäherung und Störung von Wildtieren und den Betrieb von Kraftfahrzeugen in einem verbotenen Gebiet angeführt.

Die McAllister-Brüder aus Utah und Arizona wurden nach dem Vorfall zitiert, der sich am Freitagnachmittag in der Nähe von Fountain Flats ereignete. Ein Gerichtsverfahren ist für Herbst geplant.

In der Zwischenzeit hat Viral Hog am Freitag aufgenommenes Videomaterial veröffentlicht, das zwei Motorradfahrer im Gelände inmitten mehrerer vorsichtiger Bisons zeigt, darunter auch Kälber.

VERBINDUNG: Bisonkampf stoppt den Verkehr auf der Yellowstone Road

Yellowstone würde nicht angeben, ob die Fahrer im Filmmaterial tatsächlich die McAllisters waren. Der Sprecher sagte jedoch zu For The Win Outdoors, dass das von Viral Hog veröffentlichte Filmmaterial « das korrelierte Video dieses Vorfalls ist ».

Die Zuschauer des Videos werden feststellen, dass die Motorradfahrer auf einer Weide – einer mit einem Passagier – im Gelände waren, während mehrere Bisons scheu wurden und vor den Fahrern davonliefen.

Einer der Männer greift über seinen Lenker, als wollte er einen flüchtenden Bison berühren.

Man hört eine Frau, die deutlich verärgert ist und schreit: « Verschwinde vom Feld! » und « Verschwinde! »

In Yellowstone leben fast 5.000 Bisons. Die Tiere, die bis zu 2.000 Pfund wiegen können, sind unvorhersehbar und überraschend schnell und können in Stößen von bis zu 30 Meilen pro Stunde laufen.

Im Juni wurde eine 72-jährige Frau mehrmals von einem Bison gefressen, nachdem sie sich wiederholt den Tieren genähert hatte.

Nach den Yellowstone-Richtlinien müssen Touristen immer mindestens 25 Meter vom Bison entfernt sein, aber diese Regeln werden von einigen routinemäßig ignoriert.

Yellowstone weist Touristen darauf hin, dass sie für ihre eigene Sicherheit und das Verständnis der Parkregeln verantwortlich sind.

–Bilder sind mit freundlicher Genehmigung von Viral Hog