Die Saudi Professional League ist zurück.

Das Ende der durch Coronavirus verursachten fünfmonatigen Pause am 4. August hat eine Rückkehr zu den Handlungssträngen sichergestellt, die vor dieser unerwarteten Pause dominierten.

Jede der 16 Top-Mannschaften muss sich in den verbleibenden Wochen dieser einzigartigen Kampagne 2019/20 auf einen Schlüsselmann verlassen. Mit Hilfe von Wyscout und SofaScore finden Sie hier unsere Auswahl:

ABHA

Aktuelle Position: 9 ..

Position 2018/19: 1. Prinz Mohammad bin Salman Liga

Saad Bguir (l) (EPA).

Eine Rückkehr zur SPL nach 10 Jahren ist für Abha hervorragend verlaufen.

Tunesien Spielmacher Saad Bguir Dies ist ein wichtiger Grund, warum sie bequem im Mittelfeld stehen und ihre Kollegen aus der MBS League, Al Adalah und Damac, in den unteren beiden Positionen sitzen.

Bguir, der für die Wiederaufnahme dieser Woche anklopft, hat die doppelte Torquote (acht) seines nächsten Teamkollegen und zwei Assists (sieben) mehr als jeder andere beigesteuert. In Bezug auf seine herausragende Leistung liegt die kombinierte Liste der Tore und Vorlagen des Ex-Esperance-Stars (14) vor der von Al Ahli Jeddah-Superstar Omar Al Somah.

Ein starkes Ende wird Abha in die Gesamtwertung bringen und das Interesse an dem begehrten 26-Jährigen festigen. Al Ittihad – der am Dienstag als nächstes an der Reihe ist – und Al Wehda sollen die Verfolgung angeführt haben.

AL ADALAH

Aktuelle Position: 16 ..

Position 2018/19: 3. Prince Mohammad bin Salman League

Carolus Andriamatsinoro (l) (EPA).

Al Adalah hat alles zu tun, wenn ihr erster Vorgeschmack auf Spitzenfußball nicht kurz sein soll.

Damit eine Lücke von sechs Punkten zur Sicherheit und die schlechteste SPL-Tordifferenz von -20 korrigiert werden kann, ist die Form des Stürmers Madagaskars Carolus Andriamatsinoro definiert.

Der 30-Jährige ist mit acht Treffern Torschützenkönig, hat aber in seinen letzten 13 Top-Spielen einmal einen Treffer erzielt. Er liegt insbesondere auch hinter einem xG (erwartete Ziele) von 12,6 – dem vierthöchsten des Wettbewerbs.

Er muss so schnell wie möglich wieder auf den Zielpfad zurückkehren.

AL AHLI JEDDAH

Aktuelle Position: 4 ..

Position 2018/19: 4 ..

Motaz Hawsawi (r) (EPA).

Motaz Hawsawi (r) (EPA).

Die Ziele des syrischen Superstars Al Somah werden für Ahli immer von entscheidender Bedeutung sein, doch es ist eine vergessene Figur, die für die bevorstehenden Herausforderungen von entscheidender Bedeutung sein könnte.

Innenverteidiger von Saudi-Arabien Motaz Hawsawi ist seit dem Start von 2018/19 nur dreimal so fit, dass er dreimal in der SPL vertreten ist.

Eine kürzliche Rückkehr zum Training lässt jedoch hoffen, dass Erfahrungen in die Backline von Vladan Milojevic einfließen. Seine potenzielle Präsenz wird auch Mohammed Al Fatil und dem aufstrebenden Abdulbasit Hindi zusätzlichen Wettbewerb bieten sowie eine weitere Option, wenn das freundschaftliche Experimentieren mit einer Drei-Mann-Verteidigung fortgesetzt wird.

DAMAC

Aktuelle Position: 15 ..

Position 2018/19: 2. Prince Mohammad bin Salman League

Moustapha Zeghba (3. R, obere Reihe) (EPA).

Moustapha Zeghba (3. r, obere Reihe) (EPA).

Probleme an beiden Enden des Feldes haben Damacs problematisches SPL-Comeback zum ersten Mal seit 1982 auf dem zweiten Platz definiert.

Ein Leuchtfeuer der Qualität wurde jedoch vom algerischen Torhüter zur Verfügung gestellt Moustapha Zeghba. Die Ankunft von Wehda im Januar hat Landsmann Chamseddine Rahmani eine Qualitätssteigerung geboten.

Dies muss fortgesetzt werden, damit eine Lücke von fünf Punkten zum 13. überbrückt werden kann. Zumal nur Malik Asselah (84) von Al Hazem in dieser Amtszeit mehr gespart hat als er (79).

ETTIFAQ

Aktuelle Position: 10 ..

Position 2018/19: 11 ..

Mohammed Al Kwikbi (l) (EPA)

Mohammed Al Kwikbi (l) (EPA)

Es gibt nicht viel für Ettifaq zu spielen.

Die Commandos sind 10 Punkte vor der Gefahr auf dem 10. und 10 Punkte vor dem drittplatzierten Wehda im Rennen um den AFC Champions League-Fußball. Sie müssen auch auf den rasanten Stürmer Walid Azaro von Al Ahly und Marokko verzichten, der nun vom saudi-arabischen Fußballverband auf die schwarze Liste gesetzt wird, nachdem er sich geweigert hat, sein Darlehen zu verlängern.

Diese umstrittene Abreise könnte eine weitere Verantwortung für den in Saudi-Arabien ansässigen Star bedeuten Mohammed Al Kwikbi. Der Flügelspieler ist von seiner besten Seite ein extravaganter Dribbler, der ebenfalls mit einer sengenden Wendung gesegnet ist.

Diese Saison war jedoch von kleinen Verletzungen und der Ablenkung einer Vertragssaga geprägt, die erst im Januar endete. Seine vier Vorlagen aus 15 Ausläufern sind die besten bei Ettifaq, obwohl zwei Tore deutlich unter dem sechsten Benchmark von 2018/19 liegen.

Es liegt nun an ihm und dem ehemaligen Angreifer von Leeds United, Souleymane Doukara, die Lücke zu füllen, die Azaro hinterlassen hat.

AL FAISALY

Aktuelle Position: 5 ..

Position 2018/19: 6 ..

Igor Rossi (l) (EPA).

Igor Rossi (l) (EPA).

Pericles Chamuscas eiserne Seite wird niemals als die großen Entertainer der Division besetzt sein.

Spielmacher Youssef El Jebli führt mit sechs Toren, was einem Drittel von Al Nassrs Abderrazak Hamdallahs Bilanz entspricht. Eine viertbeste Verteidigung, die nur 26 Mal verletzt wurde, hat das Fundament für eine Kampagne geschaffen, die möglicherweise noch asiatischen Fußball liefert.

Kapitän Igor Rossi verkörpert alles Gute am Club. Der brasilianische Innenverteidiger – ehemals Hearts – hat die meisten Interceptions gemacht (175) und die zweitmeisten Schüsse geblockt (19).

AL FATEH

Aktuelle Position: 14 ..

Position 2018/19: 9 ..

Marwane Saadane (r) (EPA).

Marwane Saadane (r) (EPA).

Dies war eine miserable Kampagne für Fateh auf dem dritten Platz.

Der Schock-Meister von 2012/13 befindet sich seit der 3. Spielwoche in der Drop-Zone. Vor dem erzwungenen Stopp erlebte der Rivale Adalah eine ungeschlagene Serie von fünf Spielen.

Der anhaltende Optimismus, in Ittihad (vier Punkte Vorsprung) und Hazem (fünf Punkte Vorsprung) zu schwanken, wird anhalten, wenn Marokko Innenverteidiger Marwane Saadane kann seine Standards beibehalten. Die sechs Tore des 28-Jährigen in 21 Spielen machen ihn zum Verteidiger mit der höchsten Punktzahl in der Division.

AL FAYHA

Aktuelle Position: 11 ..

Position 2018/19: 12 ..

Carlos Villanueva (r) (EPA).

Carlos Villanueva (r) (EPA).

Die Sorgen um den Abstieg wurden von Jorge Simaos Outfit längst beseitigt.

Ein Teil dieses Vertrauens beruht auf den verblüffenden Auswirkungen der Belebung im Januar Carlos Villanueva. Der ehemalige chilenische Spielmacher hat vier Tore und drei Vorlagen erzielt, seit seine dreieinhalbjährige Amtszeit bei Al Ittihad ein bitteres Ende hatte.

Nur Arsenio (sieben) hat mehr Vorlagen für Fayha, während der Landsmann Ronnie Fernandez (sieben) und der ghanaische Flügelspieler Samuel Owusu (fünf) die einzigen Teamkollegen sind, die ihn übertreffen. Sie waren alle während der gesamten Kampagne im King Salman Sport City Stadium vor Ort.

Die Rückkehr des 24. August nach Itti dürfte eine interessante Uhr sein. Schade, dass es keine Unterstützer gibt, die einen zurückkehrenden Helden begrüßen.

AL HAZEM

Aktuelle Position: 12 ..

Position 2018/19: 13 ..

Driss Fettouhi (c) (EPA).

Driss Fettouhi (c) (EPA).

Ein nervöses Ende bis 2019/20 ist für Hazem garantiert, der zwei Plätze und fünf Punkte vor der Verwüstung liegt.

Ihre zweitschlechteste gemeinsame Verteidigung (41 Gegentore) wurde durch einen von orchestrierten Angriff gerettet Driss Fettouhi. Der ehemalige marokkanische U23-Mittelfeldspieler hat eine herausragende Rolle als Spielmacher gespielt, größtenteils außerhalb der linken Flanke.

Eine beeindruckende Bilanz von acht Vorlagen wird von Youssef El Jebli (neun) von Al Faisaly in der SPL noch verbessert. Bei Hazem ist er mit seinen drei Toren hinter dem brasilianischen Innenverteidiger Alemao (vier) der zweitbeste Torschütze.

Nur Al Nassrs Nordin Amrabat (34) und Al Raed-Veteran Gehad Al Hussain (23) können seine 21 Schlüsselpässe verbessern.

Fettouhi ist wichtig für die Hoffnung auf Überleben.

AL HILAL

Aktuelle Position: 1

Position 2018/19: 2 ..

Abdullah Al Mayouf (ganz rechts, hintere Reihe) (EPA).

Abdullah Al Mayouf (ganz rechts, hintere Reihe) (EPA).

Wo fängst du mit Hilals Sternengalaxie an?

Der ehemalige französische Mittelstürmer Bafetimbi Gomis hat 14 Tore erzielt. Einige der elf Treffer des zeitlosen Mittelfeldspielers Carlos Eduardo fielen, als die anderen Ausländer die Krone der AFC Champions League 2019 verfolgten und der peruanische Flügelspieler Andre Carrillo im Tempo weiterhin eine gewisse Kraft zeigte.

Ein unangekündigtes Zahnrad hat in diesem Begriff jedoch an Bedeutung gewonnen. Torwart Abdullah Al Mayouf wurde von der Anwesenheit der omanischen Ikone Ali Habsi befreit und reagierte mit einer Reihe herausragender Leistungen.

Eine zunehmende Bedeutung wird durch die Tatsache unterstrichen, dass keiner seiner Teamkollegen in dieser Saison in 20 Spielen seine 1.800 Minuten SPL-Action erreicht hat. Dies ist bereits eine deutliche Verbesserung gegenüber den 830 Minuten von 2018/19 nach neun Spielen.

Nachdem er in der letzten Saison nur neun SPL-Run-Outs erlebt hat, ist er der einzige Hilal-Spieler, der diesmal in allen 1.800 Minuten auftritt.

Ein Vorsprung von sechs Punkten muss geschützt werden, und der Schussstopper von Saudi-Arabien hat sich als außergewöhnliche letzte Verteidigungslinie erwiesen.

AL ITTIHAD

Aktuelle Position: 13 ..

Position 2018/19: 10 ..

Romarinho (c) (EPA).

Romarinho (c) (EPA).

In der gelben und schwarzen Hälfte von Jeddah läuten weiterhin Alarmglocken.

Allein seit der Beendigung des Spiels haben ihre vom Abstieg heimgesuchten Anhänger gesehen, wie der saudische Superstar Fahad Al Muwallad nach seiner Rückkehr von einem Dopingverbot in die AWOL ging und dann wieder in die Knie gezwungen wurde. Mittelstürmer Aleksandar Prijovic wurde wegen Ablehnung zu drei Monaten Haft verurteilt einer in Serbien verhängten Ausgangssperre zu gehorchen und im Mai Enthüllungen von Präsident Anmar Al Haili gegenüber MBC zu hören, wonach die Schulden auf 200 Millionen Rial gestiegen seien.

Inmitten dieses Strudels Romarinhos Die Fortsetzung nach seinem eigenen Vertragsstreit ist eine bedeutende Entwicklung. Die elf Tore des brasilianischen Stürmers sind acht mehr als jeder andere Teamkollege, und niemand bei Ittihad kann besser drei Assists erzielen.

Seine Streiks waren direkt fünf Punkte wert. Die Tiger wären ohne sie in der Drop-Zone.

AL NASSR

Aktuelle Position: 2 ..

Position 2018/19: 1

Abderrazak Hamdallah (c) (EPA).

Abderrazak Hamdallah (c) (EPA).

Für die Champions, die sechs Punkte hinter dem Rivalen Hilal aus Riad liegen, gibt es eine Menge zu tun.

Hier sind die Unvergleichlichen Abderrazak Hamdallah kommt herein – und es gibt Raum für Verbesserungen, selbst für den globalen Topscorer von 2019.

Hamdallahs führt die Torschützenliste 2019/20 mit 17 Toren an, liegt jedoch hinter einem xG von 22,6.

Seine letzten acht SPL-Auftritte von 2018/19 enthielten, ehrlich gesagt, lächerliche 19 Streiks. Eine Wiederholung der letzten Strecke ist erforderlich, um Hilal erneut einzuholen.

AL RAED

Aktuelle Position: 7 ..

Position 2018/19: 8 ..

Arnaud Djoum (l) (EPA).

Arnaud Djoum (l) (EPA).

Besnik Hasis Männer operieren innerhalb feiner Grenzen.

Sie liegen auf einem soliden siebten Platz, obwohl sie die viertleckeste Nachhut der Division (41 Gegentore) und einen führenden Schützen im unermüdlichen Mohammed Fouzair vorweisen können, der nur sechs Mal getroffen hat.

An beiden Enden des Parks konnten Verbesserungen vorgenommen werden. Verteidigung ist jedoch der offensichtliche Ausgangspunkt.

Kamerun international Arnaud Djoum hat bei der Ankunft von Hearts eine raffinierte Debütkampagne erlebt, bei der sogar drei Tore und drei Vorlagen erzielt wurden. Eine Rückkehr von 41 Interceptions liegt jedoch weit unter Karim Aouadhis 112 für Abha, die unter den defensiven Mittelfeldspielern führend ist.

AL SHABAB

Aktuelle Position: 8 ..

Position 2018/19: 5 ..

Danilo Asprilla (r) (EPA).

Danilo Asprilla (r) (EPA).

Tore waren ein Problem, das über die Talente von Jorge Almiron und Luis Garcia hinausging.

Shababs Rückkehr von 28 in 22 gespielten Spielen ist die niedrigste in der oberen Hälfte und die fünftschlechteste insgesamt. Von der Hinzufügung von Makhete Diop im Januar nach einem Kopfsieger beim Debüt in Hazem wurde viel erwartet, doch seitdem sind in sechs Spielen nur noch zwei weitere gefolgt.

Damit der neue Cheftrainer Pedro Caixinha gedeihen kann, die Form des Live-Wire Colombian Danilo Asprilla ist der Schlüssel. Der Flügelspieler kann im besten Fall sowohl unspielbar als auch ein außergewöhnlicher Teamkollege sein.

Eine Bilanz von fünf Toren und sechs Vorlagen spricht Bände. Mit seinen 156 Dribblings belegte er den vierten Platz in der SPL, während kein anderer Spieler eine Kreuzgenauigkeit von 41,5 Prozent erreichen kann.

Eine Volumensteigerung – 82 Kreuze reichen für den neunten Platz – würde Diop und der bahnbrechende saudische Stürmer Abdullah Al Hamdan dankbar begrüßen.

AL TAAWOUN

Aktuelle Position: 6 ..

Position 2018/19: 3 ..

Mohammad Al Sahlawi (l) (EPA).

Mohammad Al Sahlawi (l) (EPA).

Der Schatten von Leandre Tawamba ist selbst in Abwesenheit groß.

Die Weigerung des kamerunischen Stürmers, an einem Training teilzunehmen, angesichts des Konflikts um die Gültigkeit von Taawouns einseitiger Option, seinen Vertrag auf ein drittes Jahr auszudehnen, hat das Verfahren dominiert. Dennoch hat der 30-Jährige 2019/20 eine verblasste Kraft dargestellt und in 13 SPL-Ausläufen nur dreimal getroffen, verglichen mit den 21 Toren von 2018/19 in 28 Spielen.

Eine alternative Option oben ist von Cheftrainer Vítor Campelos erforderlich. Hier liegt die Fitness eines Veteranen Mohammad Al Sahlawi ist wichtig, auch wenn er nur einmal in sechs Top-Spielen in Gelb gekerbt hat.

Der 33-jährige ehemalige Nassr und Saudi, der großartig ist, ist zurück in Riad und wird wegen eines Rückenproblems behandelt. Es muss rechtzeitig für den genauen Neustart am 4. August in Faisaly klar werden.

AL WEHDA

Aktuelle Position: 3 ..

Position 2018/19: 7 ..

Anselmo (EPA).

Anselmo (EPA).

Wehdas erste Begegnung mit der AFC Champions League ist in greifbarer Nähe.

Die Männer von Jose Daniel Carreno, die die frustrierenden Niederlagen im Februar gegen Fayha und Fateh noch bereuen werden, liegen zwei Punkte über Ahli, nachdem sie fünf ihrer letzten acht SPL-Spiele gewonnen haben. Solide Künstler sind im gesamten XI zu finden, aber keiner ist einflussreicher als Anselmo.

Der Aufruf vom November, den üblichen defensiven Mittelfeldspieler in eine Angriffsrolle zu bringen, wurde mit sieben Toren und zwei Vorlagen belohnt. Diese müssen im Acht-Spiele-Sprint bis zum Ziel weiterhin registriert sein.

Erfahren Sie mehr über die Sport360-Anwendung