Smartphone : So führen Sie ein Downgrade Ihres iPhone von iOS 14 auf iOS 13 durch

Wenn Sie übermäßig aufgeregt auf iOS 14 aktualisiert haben und nun Bedauern empfinden (Sie sollten unseren Leitfaden zu allem, was Sie über iOS 14 wissen müssen, gelesen haben), können Sie Ihr iPhone jederzeit von der Beta oder öffentlichen Version auf iOS 13 zurückstufen. Sie benötigen lediglich eine archivierte Sicherung Ihres Geräts vor der Installation der Beta von iOS 14 auf Ihrem Mac oder Windows-PC und müssen die folgenden Schritte ausführen!

Hinweis: Wenn Sie diesen Artikel auf dem iPhone lesen, das Sie zurücksetzen möchten, drucken Sie ihn entweder zuerst aus oder öffnen Sie ihn auf einem anderen iPhone, iPad oder Computer, damit Sie ihn mitlesen können.

Denken Sie daran, dass Sie über eine archivierte Kopie der vorherigen Version von iOS verfügen, damit Sie nicht von vorne beginnen müssen, wenn Sie Ihr iPhone von der Beta-Version oder der öffentlichen Version herunterstufen.

Holen Sie sich ein iPhone SE mit Mint Mobile-Service für 30 US-Dollar pro Monat

So versetzen Sie Ihr iPhone oder iPad in den Wiederherstellungsmodus

Sie müssen nicht auf eine Schaltfläche tippen, um Ihr Gerät auf die Standardversion von iOS zurückzusetzen. Um loszulegen, müssen Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch in den Wiederherstellungsmodus versetzen.

Schalte aus Führen Sie die folgenden Schritte für Ihr Gerät aus: iPhone, iPad oder iPod touch:

Halten Sie auf iPhone- und iPad-Geräten mit Face ID die Taste gedrückt Seitentaste und entweder Lautstärkeregler bis Slide to Power Off angezeigt wird, und ziehen Sie dann Ihren Finger über den Schieberegler.
Halten Sie auf dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus die Taste gedrückt Seitentaste bis Slide to Power Off angezeigt wird, und ziehen Sie dann Ihren Finger über den Schieberegler.
Halten Sie auf dem iPhone 7 und älter, allen iPads mit Home-Taste und allen iPod touch-Modellen entweder die Taste gedrückt Seite oder Oberer Knopf bis Slide to Power Off angezeigt wird, und ziehen Sie dann Ihren Finger über den Schieberegler.

Stecker das mit Ihrem Gerät gelieferte Kabel in Ihr Computer.
Stecker das mit Ihrem Gerät gelieferte Kabel in Ihr iPhone, iPad, oder IPod Touch.

Drücken Sie die Tastenreihe Ihres Geräts, um den Wiederherstellungsmodus auszulösen:

Halten Sie auf iPhone iPad-Geräten mit Face ID die Taste gedrückt Seitentaste bis Sie das Symbol für den Wiederherstellungsmodus sehen.
Halten Sie auf dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus die Taste gedrückt Seitentaste bis Sie das Symbol für den Wiederherstellungsmodus sehen.
Halten Sie auf dem iPhone 7, iPhone 7 Plus und iPod touch (7. Generation) die Taste gedrückt Lautstärketaste bis Sie das Symbol für den Wiederherstellungsmodus sehen.
Auf einem iPhone 6s und älter, allen iPads mit Home-Taste und iPod touch (6. Generation) und älter: Halten Sie die Taste gedrückt Zuhause Klicken Sie auf die Schaltfläche, bis das Symbol für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

Wenn der Wiederherstellungsmodus aus irgendeinem Grund nicht dazu führt, dass Sie Ihr iPhone von einer Beta-Version oder einer öffentlichen Version herunterstufen können, können Sie auch versuchen, Ihr iPhone oder iPad in den DFU-Modus zu versetzen. Der Modus zum Aktualisieren der Gerätefirmware ist etwas schwieriger, erzwingt jedoch häufig eine Wiederherstellung, selbst wenn nichts anderes funktioniert.

So führen Sie ein Downgrade auf eine ältere Version von iOS auf Ihrem iPhone oder iPad durch

Wenn Finder auf Ihrem Mac oder iTunes auf Ihrem Windows-PC wird nicht automatisch gestartet, sondern manuell. iTunes erkennt Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus und fragt Sie, was Sie tun möchten.

Hinweis: In macOS Mojave und älter stellt Ihr Gerät eine Verbindung zu iTunes anstelle von Finder her.

Klicken Wiederherstellen im Finder-Popup.
Klicken Wiederherstellen und aktualisieren bestätigen.

Klicken Nächster auf dem iOS 13 Software Updater.

Klicken Zustimmen um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren und iOS 13 herunterzuladen.

Wenn Ihr Gerät vor Abschluss des Downloads auf iOS 14 neu gestartet wird, wiederholen Sie einfach die obigen Schritte und versetzen Sie es wieder in den Wiederherstellungsmodus. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird Ihr iPhone, iPad oder iPod touch auf die ältere Version von iOS zurückgesetzt.

So stellen Sie Ihr archiviertes iOS-Backup auf Ihrem iPhone oder iPad wieder her

Sobald Ihr Gerät wiederhergestellt ist, verfügt es über eine saubere Kopie der neuesten Standardversion von iOS. Um Ihre Daten wiederherzustellen, müssen Sie eine Wiederherstellung von einer vorherigen Sicherung durchführen. Wenn Sie die neueste Software seit mehr als einem Tag ausführen, basiert Ihr Standard-iCloud- oder iTunes-Backup wahrscheinlich auf dieser Softwareversion und wird möglicherweise nicht ordnungsgemäß auf einem Gerät wiederhergestellt, auf dem die ältere Version von iOS ausgeführt wird. Hier kommt das archivierte Backup ins Spiel, das Sie vor der Installation der neuen Software erstellt haben. (Sie haben ein Backup erstellt, oder?)

Wählen Wiederherstellung von dieser Sicherung in iTunes (oder Finder in macOS Catalina).
Wählen Sie das archiviertes Backup Sie haben vor der Installation des Beta-Software-Updates gemacht.

Nach Abschluss der Wiederherstellung sollte sich Ihr iPhone oder iPad wieder dort befinden, wo es sich vor der Installation der neuen Software befand. Wenn Sie seitdem größere Änderungen vorgenommen haben und diese nicht auf andere Weise synchronisiert werden, müssen Sie sie möglicherweise wiederholen, um genau dorthin zurückzukehren, wo Sie sich vor dem Downgrade befanden.

Wenn Sie die Leistung Ihres iPhones satt haben, weil es so alt ist, haben wir einige Ratschläge, wie Sie das beste iPhone für Ihre Anforderungen auswählen können.

Wenn Sie auf Probleme stoßen oder Fragen haben, fragen Sie in den Kommentaren nach!

Aktualisiert im September 2020: Aktualisiert für iOS 14.