Smartphone : Ich möchte unbedingt, dass dieses wilde Marvel-Gerücht wahr wird

Marvel hat seine Phase-4-Filme vielleicht auf 2021 verschoben, aber es gibt keinen Mangel an Gerüchten über die Zukunft der MCU.
Ein vertrauenswürdiger Insider gab bekannt, dass einer der aufregendsten Phase-4-Filme möglicherweise eines der bestmöglichen Cameos in der MCU erhält.
Ein weniger glaubwürdiges Leck deutet auf ein ebenso episches Cameo für Doctor Strange im Multiversum of Madness hin, das viele Marvel-Fans schätzen würden.

Disney bestätigte unsere schlimmsten Befürchtungen Anfang dieser Woche, als es Black Widow auf Mai 2021 verschob. Es ist keine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass die neuartige Coronavirus-Pandemie kaum eingedämmt ist. Die Theater sind geöffnet, aber die Leute werden keine neuen Filme sehen, und Disney möchte das Beste aus Black Widow machen, indem es ihm das Theaterdebüt gibt, das es verdient. Wir hatten eine weitere Verzögerung erwartet, da die jüngsten Gerüchte darauf hindeuteten, dass eine Veröffentlichung auf Disney + nicht in Frage kommen könnte. Disney neckte dann, dass die einzige Marvel-Produktion, die in diesem Jahr ihren Streaming-Service erreichte, WandaVision sein würde, wobei The Falcon und The Winter Soldier auf 2021 verschoben wurden. Ich spekulierte, dass Black Widow The Falcon und The Winter Soldier vorausgehen muss, da bestimmte Ereignisse in der Film stellte einen Teil der Aktion in der TV-Show. Wir werden abwarten müssen, ob diese Gerüchte über die Verschwörung zutreffend waren, aber es sieht sicher so aus, als würden sich The Falcon und The Winter Soldier ebenfalls verzögern.

WandaVision scheint die einzige MCU-Phase-4-Aktion zu sein, die wir in diesem Jahr sehen werden, da unklar ist, wann Loki starten wird. Dies ist Marvels dritte TV-Serie, die dieses Jahr pünktlich zur Veröffentlichung im Frühjahr 2021 hätte fertiggestellt werden sollen. Aber es gibt keinen Mangel an Marvel-Gerüchten, wenn die Arbeit an der MCU wieder aufgenommen wird, und jetzt gibt es ein wildes neues Gerücht über einen der größten Filme der MCU-Phase 4, das ich unbedingt wahr sein möchte.

Ich habe bisher viel über WandaVision und Doctor Strange im Multiverse of Madness gelesen, um mich über die Bedeutung dieser beiden Titel in der kommenden Geschichte zu informieren. Ich denke, die TV-Show und die Fortsetzung von Strange werden entscheidende Details der Geschichte liefern und alles beeinflussen, was kommen wird, sowohl in Phase 4 als auch im größeren Schema der Dinge in der MCU.

Wir werden Wandas Charakter in WandaVision aus einem ganz anderen Blickwinkel sehen. Die mächtigste Rächerin könnte auch eine der am meisten beunruhigten sein, und das ist angesichts des persönlichen Traumas, das sie erlebt hat, völlig verständlich. Jeder, den sie jemals interessiert hat, ist um sie herum gestorben, und Wanda ist dabei, ein perfektes Universum zu erschaffen, in dem sie ein normales Leben mit Vision führen kann. Das beinhaltet eine Ehe und Kinder.

Irgendwo auf dem Weg können Dinge schief gehen und sie könnte schnappen. Es kann sehr gut sein, dass Stephen Strange Wanda aus ihrem falschen Universum zurückbringt und sie dabei bis zu dem Punkt verärgert, an dem sie endlich knacken wird. Einige Gerüchte besagen, dass Scarlett Witch sich umdrehen und einer der Antagonisten in Strange 2 werden wird, möglicherweise der Hauptschurke. Der Film wird auch viele andere aufregende Kameen bieten, darunter Avengers aus verschiedenen Realitäten und vielleicht sogar einige Mutanten.

Ein Gerücht eines vertrauenswürdigen Insiders vor einigen Tagen besagte, dass Marvel hochkarätige Kameen für Doctor Strange im Multiversum of Madness will, zu denen Tom Cruise als Iron Man aus einer anderen Realität gehören könnte. Das wäre ein unglaubliches Osterei für die Marvel-Fans, die wissen, dass Cruise Ende der 90er Jahre Tony Stark spielen wollte, aber der Deal ist angeblich gescheitert.

Im Gegensatz zum Gerücht von Tom Cruise, das aus einer glaubwürdigen Quelle stammt, gibt es auch einen neuen Bericht aus einer weit weniger vertrauenswürdigen Quelle, der zufolge Marvel John Krasinski möglicherweise nach einer unerwarteten Rolle ansieht. Der Schauspieler ist ein Fanfavorit, Reed Richards beim bevorstehenden Neustart von Fantastic Four zu spielen, obwohl Marvel nie anerkannt hat, dass er Krasinski für die Rolle in Betracht ziehen könnte. Der Schauspieler hat diese Gerüchte in der Vergangenheit angesprochen, ohne seine Beteiligung an dem Projekt zu bestätigen.

Fans wissen bereits, dass Krasinski für die Rolle des Captain America, die an Chris Evans ging, in die engere Wahl kam. Hier kommt dieses wilde Gerücht ins Spiel, das besagt, dass Marvel möchte, dass Krasinski eine andere Version von Rogers in Doctor Strange 2 spielt.

Das Erscheinen von Rächern aus anderen Realitäten in Strange 2 ist ein entscheidender Schritt, um die Storyline von Secret Wars als übergeordnetes Hauptthema der MCU zu etablieren, nachdem die Storyline von Infinity War mit Endgame und Spider-Man 2 endete. Und wenn das Gerücht von Tom Cruise zutreffend ist Dann wäre es einfach unglaublich zu sehen, wie andere hochkarätige Schauspieler alternative Avengers spielen. Krasinski, der Steve Rogers spielt, sollte einige denkwürdige Szenen für die MCU liefern.

Auch hier gibt es keinen Grund, dem Krasinski-Gerücht zu vertrauen, aber es wäre eine aufregende Entwicklung für die MCU-Geschichte. Krasinski Mr. Fantastic spielen zu lassen, wäre natürlich noch besser. Aber wenn Krasinski zu viele andere Projekte hat, an denen er arbeitet, um in mehrere MCU-Filme eingeschlossen zu werden, wäre ein Captain America-Cameo viel einfacher zu realisieren – und es wäre für eingefleischte Fans eine enorme Belohnung.

Chris Smith fing an, über Gadgets als Hobby zu schreiben, und bevor er es wusste, teilte er seine Ansichten zu technischen Dingen mit Lesern auf der ganzen Welt. Immer wenn er nicht über Gadgets schreibt, hält er sich kläglich nicht von ihnen fern, obwohl er es verzweifelt versucht. Das ist aber nicht unbedingt eine schlechte Sache.