Smartphone : Apple Watch 6 hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber den billigeren Uhren

Die neue Apple Watch Series 6 verfügt über eine viel bessere Hardware als die Apple Watch SE und die Series 3.
Das Wearable verfügt über einen schnelleren und effizienteren Chip und einige potenziell lebensrettende Sensoren.
Die Apple Watch 6 hat jedoch auch einen entscheidenden Vorteil gegenüber den beiden anderen Geräten, der möglicherweise nicht sofort erkennbar ist: Schnelleres Laden des Akkus.

Apple hat Anfang dieser Woche seine Apple Watch-Modelle der nächsten Generation vorgestellt. Die Watch Series 6 und Watch SE werden in die Watch Series 3 aufgenommen. Die Apple Watch 6 ist offensichtlich die bessere Wahl zwischen den drei Modellen und bietet viel bessere Hardware als die billigere Version. Wenn Sie bereit sind, mehr Geld für die Uhr auszugeben, erhalten Sie einen Prozessor, der auf demselben Chip basiert, der das iPhone 11 mit Strom versorgt, ein verbessertes Display und zwei potenziell lebensrettende Sensoren – EKG und Blutsauerstoff. Es gibt jedoch noch eine andere Apple Watch 6-Funktion, die Sie möglicherweise zunächst übersehen und die einen entscheidenden Vorteil gegenüber Watch SE und Watch 3 bietet. Dies ist möglicherweise nicht sofort klar, da alle drei Watch-Modelle dieselbe geschätzte Akkulaufzeit bieten, jedoch die Funktionen der Serie 6 eine bessere Batterie als die beiden anderen.

Unabhängig davon, ob Sie die Serien 6, SE oder 3 kaufen, kann die Apple Watch nach Schätzungen von Apple bis zu 18 Stunden ununterbrochen verwendet werden. Die Akkulaufzeit war nie besser als diese, trotz Effizienzgewinnen durch bessere Chips und Einstellungen der S-Serie. Aber die Apple Watch 6, die Apple während seiner Ankündigung kurz angesprochen hat – aus der Ankündigung der Apple Watch Series 6:

Die Apple Watch Series 6 bietet ein schnelleres Aufladen, eine vollständige Aufladung in weniger als 1,5 Stunden und eine verbesserte Akkulaufzeit für die Verfolgung bestimmter Trainingseinheiten, z. B. Läufe im Innen- und Außenbereich.

Besuchen Sie den Apple Watch-Akku-Bereich auf Apple.com. Weitere Informationen zu den Akkus in den Apple Watches finden Sie hier.

Die Apple Watch 6 benötigt ungefähr eine Stunde, um 80% Ladung zu erreichen, und 1,5 Stunden, um 100% zu erreichen. Die Watch SE erreicht in 1,5 Stunden 80% und in 2,5 Stunden 100%. Schließlich erhält die Uhr 3 die gleiche Schätzung für 80% Aufladung, aber in 2 Stunden werden es 100% sein.

Andere Statistiken auf derselben Seite erklären, dass der Akku der Serie 6 länger hält als die beiden anderen Modelle, unabhängig davon, ob es sich um Trainingseinheiten oder Audiowiedergabe handelt. Entscheidend in diesem Jahr ist jedoch die Unterstützung für ein schnelleres Laden.

Dies liegt daran, dass Apple in watchOS 7 die Unterstützung für die Schlafverfolgung eingeführt hat. Daher möchten viele Menschen ihre Apple Watch-Modelle im Bett tragen. Das bedeutet jedoch, dass Sie es nicht über Nacht aufladen können, wie Sie es bisher vielleicht getan haben. Sie müssen tagsüber eine andere Zeit finden, um das Wearable aufzuladen, damit Sie es nachts weiter verwenden können. Hier kommt das schnellere Laden ins Spiel. Das Erreichen von 80% in nur einer Stunde ist eine große Verbesserung, und eine 1,5-stündige Aufladung füllt den Akku vollständig auf.

Wenn der Hauptzweck Ihrer Uhr darin besteht, alles über Ihre Gesundheits- und Fitnessaktivitäten zu erfassen, sollten bei der Kaufentscheidung nicht nur die neuen Sensoren berücksichtigt werden, sondern auch die erwartete Akkuleistung, einschließlich der Ladegeschwindigkeit.

Chris Smith fing an, über Gadgets als Hobby zu schreiben, und bevor er es wusste, teilte er seine Ansichten zu technischen Dingen mit Lesern auf der ganzen Welt. Immer wenn er nicht über Gadgets schreibt, hält er sich kläglich nicht von ihnen fern, obwohl er es verzweifelt versucht. Das ist aber nicht unbedingt eine schlechte Sache.