Start News Secretum Messenger auf Solana – WhatsApp Killer

Secretum Messenger auf Solana – WhatsApp Killer

Messaging-Apps sind allgegenwärtig – mehr als 3,6 Milliarden Menschen weltweit nutzen sie, wobei die durchschnittliche Person alle 24 Stunden bis zu 72 Nachrichten sendet. Jeden Tag kanalisiert WhatsApp allein über 100 Milliarden Nachrichten, während WeChat 205 Millionen Videonachrichten überträgt.

Mit dieser Popularität kommt eine dunklere Seite: die von gehackten persönlichen Daten, Cyberdiebstahl und Datenschutzverletzungen durch die Regierung. Die Art und Weise, wie Messaging-Apps entworfen, funktionieren und verwaltet werden, setzt sie standardmäßig vielen Risiken aus:

Bei den meisten Messaging-Apps muss der Benutzer sensible personenbezogene Daten eingeben, einschließlich Name, Telefonnummer und Geburtsdatum. Viele Apps verwenden Ihre persönlichen Daten für ihre eigenen Zwecke. Facebook ist dafür bekannt, die Daten von Facebook Messenger- und WhatsApp-Nutzern mit Werbetreibenden zu teilen. Weltweite Überwachungsoperationen von Bürgern mit WhatsApp-Konten wurden von Regierungen durch den Einsatz von Spyware durchgeführt.

Eine Reihe von hochkarätigen Ereignissen hat kürzlich das Ausmaß und die Häufigkeit des Problems hervorgehoben:

Telegram, das als die sicherere Option für WhatsApp gilt, erlitt im August 2020 ein massives Datenleck, bei dem die persönlichen Daten von über 500 Millionen Nutzern preisgegeben wurden.

Darüber hinaus lösen neuere Messaging-Plattformen das Problem nicht effektiv. Signal, das als überlegene Alternative zu WhatsApp und Telegram gilt, verwendet immer noch eine Cloud-basierte Architektur und ermöglicht Nachrichten an Nicht-Benutzer, die nicht verschlüsselt sind.

Eine echte und praktikable Lösung könnte stattdessen in der Kraft der Blockchain-Technologie gefunden werden. Ein Team litauischer Kommunikationstechnologie-Experten hat kürzlich eine Lösung entwickelt, die gezielt alle Probleme globaler Messaging-Plattformen beseitigt. Diese Lösung heißt Sekretum.

Secretum ist die weltweit erste und einzige dezentrale, verschlüsselte Messaging-App, die auf der Solana-Blockchain basiert. Es bietet Benutzern eine sichere, problemlose und direkte Messaging-Plattform, die sich um wichtige technologische Vorteile dreht:

Keine Server, keine Moderatoren und vollständige End-to-End-Verschlüsselung für alle Nachrichten zwischen Benutzern. Keine Nachrichtendaten oder Dateispeicherung an einem zentralen Ort oder in der Cloud – nur auf vertrauenswürdigen und unabhängig verifizierten Knoten im Secretum-Netzwerk. Benutzer können signieren ausschließlich mit ihren Krypto-Wallet-Adressen auf. Keine Notwendigkeit, Namen, Geburtsdaten oder andere sensible Daten zu teilen – mit anderen Worten, völlige Anonymität.

Zusätzlich zu diesen Vorteilen als Messaging-App ermöglicht Secretum den Benutzern den kostengünstigen Handel von fungiblen und nicht fungiblen P2P-Krypto-Assets unter Umgehung bestehender Börsen.

Solana, das als die schnellste Blockchain der Welt gilt, ermöglicht es Secretum, niedrige Gasgebühren und hohe Blockgeschwindigkeiten zu nutzen und sich einem erfolgreichen Krypto-Ökosystem mit über 400 Projekten weltweit anzuschließen.

Das Ergebnis ist eine App, die die Art und Weise, wie Menschen über Instant Messaging kommunizieren, drastisch verändert und sie sicherer, zuverlässiger und benutzerfreundlicher als je zuvor macht.

Secretum hat das Potenzial, zu einer weltweit bekannten, renommierten und genutzten Plattform heranzuwachsen – die Allgegenwart von WhatsApp oder Telegram zu erreichen, nur ohne ihre großen Schwächen.

Sekretum

Vorheriger ArtikelStreame nach Shang-Chi Hero, ein Kampfkunst-Epos mit Jet Li und Tony Leung
Nächster ArtikelAudrey Peters, die VIP-Liste, Victoria Paris und die NYC TikTokers machen Wellen