Start Sport Olympische Spiele Reinier: „Spanien ist eine tolle Mannschaft, es wird ein tolles Spiel“

Reinier: „Spanien ist eine tolle Mannschaft, es wird ein tolles Spiel“

Brasilien tritt mit maximaler Kraft gegen Spanien an im Finale des Herren-Fußballturniers in Tokio 2020. Obwohl er eine sehr gut definierte Startelf hat, bleibt Trainer André Jardine weiterhin auf der Bank eine Geheimwaffe die er bei allen Olympischen Spielen eingesetzt hat und das war Schlüssel zum Entsperren kniffliger Begegnungen wie in Ägypten, Mexiko oder Saudi-Arabien.

Sein Name ist Reinier Jesus, 19 Jahre alt, junges Versprechen von Real Madrid. Ausgeliehen an Borussia Dortmund für zwei Spielzeiten (er hat noch eine in Deutschland), Reinier sprach mit Diario As aus Japan über seine Erwartungen an das Finale.

Brasilien-Spanien ist bereits ein großer Klassiker des Weltfußballs. Spanien hat eine großartige Mannschaft mit großartigen Spielern. Es wird die größte Herausforderung für uns in diesen Spielen, ein großartiges Spiel“, erzählte Reinier vom Finale in Yokohama, einem besonderen Ort in der Geschichte des brasilianischen Teams. Dort gewannen die Canarinha von Ronaldo, Rivaldo und Roberto Carlos die WM 2002 gegen Deutschland.Wir untersuchen, wie Spanien spielt, seinen Stil, seine Spieler. Und das tun sie auf jeden Fall auch. Wir werden bereit sein, alles zu geben, wir wollen ein tolles Spiel haben und mit der Goldmedaille wieder raus“, erklärte der Mittelfeldspieler Diario As.

Reinier erwartet offenes Spiel gegen Spanien

Reinier erwartet ein ganz anderes Spiel als alle, die Brasilien und Spanien in diesem Turnier gegen Rivalen in der Abwehr spielen mussten:Ich bin überzeugt, dass es ein schönes Ende wird da Spanien geht auch gerne raus zum Spielen, erzwinge deinen Spielstil, wie wir ihn mögen. Ich denke also, es wird ein offenes Spiel, es wird Plätze für beide Mannschaften geben. Der Schlüssel werden diejenigen sein, die die sich bietenden Chancen besser nutzen können. Ich hoffe, wir sind es“.

Reinier hat sich in allen Parteien gut eingespielt. Selbst wenn strahlte wie abstoßend im harten Spiel gegen Saudi-Arabien. Richarlisons Pass zum Siegtreffer war seiner: „Wenn man für die brasilianische Mannschaft spielt, muss man sich daran gewöhnen. Was werden Sie finden, wenn Ihre Rivalen in der Verteidigung eingesperrt sind? Es ist unsere Pflicht, unseren Rhythmus, unseren Stil, unsere Philosophie durchzusetzen“.

An diesem Samstag hofft er gegen Spanien, weiter hinzuzufügen: „Ich bin fertig. Es gibt keinen Druck. Es ist ein Finale, ein Klassiker, in den ich gehen möchte, um meinen Teamkollegen zu helfen. Es wird eine großartige Show und ich möchte meine Spuren hinterlassen“.

Der Nervenkitzel, in einem JJ OO zu sein

Reinier sprach auch darüber, wie besonders es für einen Fußballer ist, bei den Olympischen Spielen dabei zu sein und warum er so sehr darauf bestand, dass Real Madrid 2020 in Tokio dabei ist.

„Für einen Spieler Bei Olympischen Spielen zu sein, ist wie bei einer WM. Das sind die beiden größten Wettbewerbe, die es gibt. Es ist sehr wichtig für uns und für alle Länder. Auch die Atmosphäre ist anders. Es ist nicht nur Fußball, sie sind JJ OO. Es gibt mehr Modalitäten, den olympischen Geist, Athleten aus allen Teilen des Planeten. Das prägt das Leben eines Fußballers, eine solche Erfahrung machen zu können“, erklärte Reinier.

Der Brasilianer sagte auch, dass er und seine Teamkollegen versucht haben, andere olympische Modalitäten zu begleiten, und dass er von einigen Eroberungen von Athleten aus seinem Land bewegt wurde.

„Jeden Tag nach dem Training sehen wir die Brasilianer bei anderen olympischen Wettkämpfen. Mich hat das Silber von Rayssa Leal, erst 13 Jahre alt, im Skateboarden sehr bewegt. Zusätzlich zu den Gold- und Silbermedaillen von Rebeca Andrade im Turnen. Sie ist Athletin für Flamengo, wo ich in Brasilien gespielt habe. Ich habe ihr eine Nachricht geschickt. Es war sehr aufregend „, sagte Reinier zu As.

Vorheriger ArtikelJemand kaufte einen CryptoPunks-NFT für 443 US-Dollar und verkaufte ihn für 4,4 Millionen US-Dollar in Ethereum
Nächster Artikelfür den Titel 32 von Guardiola