Netzwelt : Amazon hat gerade einen Rivalen von Google Stadia und GeForce Now namens Luna gestartet

Die Spiele-Streaming-Welt hat gerade einen weiteren neuen Konkurrenten bekommen, diesmal von Amazon, Amazon Luna.

Dieser neue Dienst übernimmt etablierte Spieler im Streaming-Bereich wie Google Stadia und Nvidia GeForce Now, andere Dienste, mit denen Sie Spiele auch direkt von Cloud-Servern spielen können, ohne sie zuerst herunterladen zu müssen.

Sie können Amazon Luna über Amazon-Produkte wie Fire TV und andere Geräte wie Ihr Smartphone, Mac oder PC abspielen. Es ist möglich, aber nicht bestätigt, dass andere Amazon-Geräte wie Fire Tab HD-Tablets möglicherweise auch kompatibel sind, da Amazon sicherstellen möchte, dass alle Produktfamilien zusammenhängend funktionieren.

Einige Spiele, die für Amazon Luna bestätigt wurden, umfassen Assassins Creed Valhalla, Control, Two Point Hospital, Sonic Mania und Yuka Laylee – dies sind einige der Spiele, die Amazon für diesen Dienst bestätigt hat, aber es wird sicherlich noch mehr geben.

Wir sind uns noch nicht sicher, ob es sich bei dem Dienst um ein Netflix-ähnliches Abonnement handelt oder ob Sie einzelne Spielekäufe benötigen. Der Präzedenzfall von Stadia würde darauf hindeuten, dass es sich um eine Mischung aus beiden handelt.

Neue Spiele wie Valhalla und Far Cry 6 werden bei Amazon Luna verfügbar sein, sobald sie veröffentlicht werden, da Amazon anscheinend eine Partnerschaft mit Ubisoft eingegangen ist, die sich wahrscheinlich auf weitere Spiele erstrecken wird.

Ein früher Zugang für Luna kostet 49,99 US-Dollar. Sobald wir ihn entdecken, werden wir internationale Preise hinzufügen. Es gibt einen separaten Controller, den Sie ebenfalls kaufen müssen.

Amazon hat den Dienst gerade bei seinem Hardware-Event 2020 gestartet, das derzeit läuft. Wir werden diesen Artikel sofort mit weiteren Neuigkeiten aktualisieren.