Ausgesprochener konservativer Rocker Ted Nugent sagt, dass die Bewegung « Black Lives Matter » « nichts mit schwarzen Leben zu tun hat ».

Die Bewegung « Black Lives Matter » wurde im Sommer 2013 von schwarzen Organisatoren ins Leben gerufen Alicia Garza, Patrisse Cullors und Opal Tometi nach dem George Zimmerman wurde des Mordes an freigesprochen Trayvon Martin. Folgen George FloydDurch den Tod in Minneapolis hat die Bewegung noch mehr Aufmerksamkeit erhalten.

In einem kürzlichen Interview mit dem konservativen Autor und Podcast-Moderator David J. Harris Jr., Nugent bestand darauf, dass « Black Lives Matter » eine marxistische, gegen die Polizei gerichtete, radikale Organisation ist, die Amerika niederreißen will, und berief sich auf eine entlarvte Verschwörungstheorie, die George SorosDer Milliardär, Investor und Philanthrop, orchestriert und finanziert die Proteste gegen die Ermordung schwarzer Menschen durch die Polizei.

Ted sagte (siehe Video unten): « Nichts könnte anti-organischer sein als die ‘Black Lives Matter’-Bewegung.

« Als sie in Ferguson ‘Hände hoch, nicht schießen’ sagten, waren niemandes Hände hoch und niemand wurde mit erhobenen Händen erschossen », fuhr er fort und bezog sich auf einen Satz, der für Ferguson, Einwohner von Missouri, zu einem Sammelruf wurde 2014 auf den Straßen, um gegen die tödliche Erschießung eines schwarzen 18-Jährigen durch einen weißen Polizisten zu protestieren. « Ein Bösewicht wurde zur Selbstverteidigung von einem Offizier erschossen, der kurz davor stand, seine Waffe aus dem Griff zu bekommen. Und wir alle wissen statistisch – ich habe das studiert, weil ich seit 41 Jahren Sheriff-Stellvertreter bin; ich Ich habe Bundesüberfälle mit einigen guten durchgeführt FBI und ATF, Drogenfahndung und US-Marshall-Agenten. Ich war im Bauch des Tieres auf Leben und Tod und habe um 4 Uhr morgens die Türen eingetreten, um einen Mörder zu sammeln, den ein Richter, ein Staatsanwalt und eine Bewährungsbehörde erneut zum Mord herausgelassen haben. Ich habe also eine Perspektive auf dieses Zeug, von der ich glaube, dass es keine Bürger haben.

« Wenn Sie in einem Kampf um Ihr Leben durch einen wilden, eskalierenden, gewalttätigen Täter sind, der die taktischen Fähigkeiten des Opfers, insbesondere eines Opfers der Strafverfolgung, einschränken würde, wenn er eine bestimmte Anzahl von Taktiken hat, die er trainiert hat, um in dieser Nacht nach Hause zu kommen , um sein Leben zu retten und dabei das unschuldige Leben zu retten, das dieser gewalttätige Verrückte mit Sicherheit gefährden und wahrscheinlich nehmen wird?

« Dies ist keine Meinung – ich gebe Ihnen keine Meinung – ich zitiere unwiderlegbare Beweise und Statistiken, um zu unterstützen, was passiert ist », fügte er hinzu. « Und das Soros, Marxistische, Amerika hassende, sozialistische, kommunistische Maniacs nutzten dies, um eine Lüge zu verüben … Die Medien lieben es einfach, bei jeder bösen Lüge zu helfen, bei der es darum geht, Amerika zu hassen und Republikaner zu hassen und Konservative zu hassen und die Verfassung zu hassen und das Konzept des Kapitalismus zu hassen , wo Ihre Bemühungen, Ihre Ideen, Ihre Opfer und Risiken Ihre Entschädigung bestimmen. Jeder, der es hasst, eine Situation auszunutzen, wenn er die Medien, Hollywood und die Wissenschaft sowie die Hälfte der Regierung kennt, wird helfen, die Flammen dieser Lüge zu entfachen.

« Natürlich sind schwarze Leben wichtig, wenn man die Worte nimmt, was sie bedeuten. » Ted sagte. « Leider hat die ‘Black Lives Matter’-Bewegung nichts mit schwarzen Leben zu tun. Sie ist marxistisch, antiamerikanisch … und ich nicht einmal … Anarchie – offensichtlich ist ihre Vorgehensweise Anarchie, aber es gibt etwas viel Tieferes und Mehr Sie wollen die einzige Lebensqualität abbauen, die Leistung, Exzellenz, Träume, Unternehmergeist und alles, was mit dem amerikanischen Traum zu tun hat, erleichtert, fördert und in Frage stellt.

« Ich fürchte, ich würde gerne die Worte ‘Black Lives Matter’ sagen, weil ich sie meine, aber wenn Sie die Bewegung identifizieren, ist es genau das Gegenteil dieser Aussage. »

Ein Vorstandsmitglied der National Rifle Association, Nugent hat heftige Kritik an seinen kontroversen Äußerungen in der Vergangenheit geübt, einschließlich der Aussage des damaligen Präsidenten Barack Obama zu « an meinem Maschinengewehr saugen. » Er machte auch entzündliche Bemerkungen über Hillary Clintonund nannte sie eine « Teufelsschlampe », die « alles Gute an Amerika hasst ».

In einem langen Facebook Post im Jahr 2016, Nugent sagte Obama und Clinton sollten wegen Hochverrats angeklagt und wegen ihrer Behandlung des Terroranschlags in Bengasi, Libyen, aufgehängt werden.

Vergangenes Jahr, Nugent verteidigt Donald Trump nachdem der US-Präsident beschuldigt wurde, rassistische Äußerungen über demokratische Kongressfrauen mit schwarzer und ethnischer Minderheit gemacht zu haben.

Nugent und ein von Detroit gezüchteter Rocker Kinderrock Ich muss einige Zeit im Oval Office mit verbringen Trumpf im April 2017. Sie wurden von verbunden Sarah Palin, der ehemalige Gouverneur von Alaska und Vizepräsidentschaftskandidat der GOP, der am nächsten Morgen Fotos des Besuchs in den sozialen Medien veröffentlichte. Nugent später erzählte der Detroit Free Press dass er und Kinderrock repräsentieren eine amerikanische Bevölkerungsgruppe, die geholfen hat Trumpf landen die Präsidentschaft.