Start News Mann stürzt aus Gebäude in New Jersey, landet auf Auto – und...

Mann stürzt aus Gebäude in New Jersey, landet auf Auto – und überlebt

Ein Mann stürzte neun Stockwerke aus einem Hochhaus in Jersey City, New Jersey, landete auf einem BMW – und überlebte auf wundersame Weise, wie Beamte und ein Zeuge berichten.

Der 31-Jährige krachte am Mittwoch um 10:20 Uhr durch das Dach des schwarzen Beemer 330i, der unterhalb des Journal Square 26 geparkt war, stand dann mit dem rechten Arm an seiner Seite baumelnd auf und fragte: „Was ist passiert?“ Zuschauerin Christina Smith, 21, sagte der Post.

„Ich hörte einen großen Knall und dachte zuerst nicht, dass es eine Person war“, sagte Smith. „Die Heckscheibe des Autos ist gerade herausgebrochen – explodiert. Dann sprang der Typ auf und fing an zu schreien. Sein Arm war ganz verdreht.“

„Ich dachte: ‚Oh mein Gott!‘ Ich war schockiert. Es war wie in einem Film“, sagte Smith, der im Verkauf arbeitet und zu einem nahe gelegenen McDonald’s geschlendert war.

NAKED NJ FLEISCHMOGUL EVAN WEXLER schnappte sich eine Waffe, nachdem er die Autodiebe satt hatte

„Er sagte: ‚Was ist passiert?‘ Und war wie, du bist gefallen“, sagte sie.

„Ich dachte, Gott sei Dank, es hat wahrscheinlich geholfen, dass er eine flauschige Jacke anhatte“, sagte sie und fügte hinzu, dass sie dachte, der Mantel könnte ihn vor tieferen Wunden geschützt haben.

Sie rief schnell die Notrufnummer 911 an und machte dann atemberaubende Fotos und Videos von den Folgen, einschließlich grafischer Aufnahmen des vor Schmerzen schreienden Mannes mit Oberkörperverletzungen. Das Video zeigt auch einen Gesichtsmaskenriemen, der immer noch am Ohr des Mannes baumelt, obwohl er ungefähr 30 Meter tief fällt.

Der Mann, der aus einem offenen Fenster im neunten Stock sprang, wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und befand sich am Donnerstag in einem kritischen Zustand, sagte die Sprecherin von Jersey City, Kimberly Wallace-Scalcione.

Der Mann arbeitete nicht im Gebäude und es war unklar, warum er dort war, sagten Arbeiter und Zeugen. Er hat sich geweigert, den Polizisten seinen Namen zu nennen, und war laut einer mit dem Fall vertrauten Quelle am Donnerstagnachmittag nicht kooperativ.

„Er ist durch das Schiebedach in das Auto gefallen, dann aus dem Auto gestiegen und zu Boden gefallen. Er versuchte aufzustehen, aber die Leute versuchten, ihn dazu zu bringen, unten zu bleiben – ‚Du weißt nicht, wie verletzt du bist, ‚“, sagte Mark Bordeaux, 50, der in dem Gebäude arbeitet und die Folgen des Sprungs sah.

„Also blieb er dort, bis Polizei und Krankenwagen kamen. Er sagte immer wieder: ‚Lass mich in Ruhe, ich will sterben.‘ Sie haben gesehen, dass einer seiner Arme eindeutig gebrochen war, aber er war bei Bewusstsein, er bewegte sich“, sagte er.

„Er wollte sterben. Das war seine Absicht. Aber Gott hatte etwas anderes im Sinn.“

Die Polizei untersuchte am Donnerstag, sagte jedoch, dass der Vorfall laut Wallace-Scalcione keine verdächtigen Umstände beinhaltet.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Menschen, die aus viel geringeren Höhen gestürzt sind, sind in den letzten Monaten gestorben oder andere getötet worden, darunter ein Mann, der im September aus einem Parkhaus in San Diego, Kalifornien, sprang und auf einer Frau darunter landete – und sie beide tötete.

Im November 2019 überlebte ein 7-jähriger Bronx-Junge einen erschütternden neunstöckigen Sturz aus der Wohnung seiner Familie, starb aber später an den Folgen seiner Verletzungen.

Am Mittwoch sperrte die Polizei von Jersey City kurzzeitig Straßen in der Nähe des Hochhauses, darunter die PATH-Station Journal Square und das Hudson County Community College.

Vorheriger ArtikelJoe Biden nennt die Bürgermeisterin „Mister“, während er in peinlicher Ausrede durch die Rede stolpert | Welt | Nachrichten
Nächster ArtikelAusbruch einer mysteriösen Krankheit in Kanada: Sechs Tote, als Ermittlungen zu Hirnerkrankungen eingeleitet wurden | Wissenschaft | Nachrichten