Kino : Young Witches Remake zur Premiere direkt beim Streaming

Diesmal schafft es die Magie nicht auf die Leinwand. Neueren Berichten zufolge wird das Remake von The Craft (1996), in Mexiko besser bekannt als Young Witches, pünktlich zur Halloween-Saison nächsten Monat direkt beim Streaming Premiere haben.

Durch eine offizielle Erklärung (via) wird der Video-on-Demand-Server Amazon Prime Video kündigte an, dass es der Gastgeber dieses bevorstehenden Remakes der klassischen 90er Jahre sein wird, für dessen Einführung in den USA vorgesehen ist nächsten 27. Oktober. Wie von der Plattform festgelegt, kann diese Neuerfindung von The Craft nur gekauft oder gemietet werden.

Eine kurze offizielle Beschreibung schreibt Folgendes vor:

„The Craft (2020), ein Remake des gleichnamigen Films von 1996, folgt einer Gruppe von Schülern, die einen Hexenzirkel bilden. Verfügbar zum Kauf oder zur Miete am 27. Oktober. »

Im März 2019 wurde bestätigt, dass ein Remake von Young Witches mit unterwegs war Zoe Lister-Jones (Band Aid) als Regisseur und Drehbuchautor. Die Dreharbeiten wurden von Blumhouse und Columbia Pictures produziert und begannen im Oktober letzten Jahres.

An der Spitze der Besetzung stehen Cailee Spaeny (Pazifischer Rand: Aufstand), Gideon Adlon (Die Gesellschaft), Lovie Simone (Greenleaf) und Zoey Luna (Pose), in der Rolle eines Quartetts von Schulmädchen, die Zauberei zu ihrem eigenen Vorteil meistern wollen, ohne jedoch die negativen Folgen zu berücksichtigen.

Der Originalfilm wurde von Andrew Fleming gedreht und spielte Robin Tunney, Fairuza Balk, Neve Campbell und Rachel True. Als Produzent vorgestellt Douglas Docht, der das Remake auch über die Marke Red Wagon Entertainment produziert.

Vor einigen Monaten behauptete Wick, dass die bevorstehende Neuerfindung von The Craft einen Schwerpunkt auf die Stärkung von Frauen legen werde. Kommen Sie hierher für die vollständige Notiz.

junge Hexen Prime Video Remake Streaming des Handwerks

mm
Toño Guzmán Ich habe ein sehr schlechtes Gedächtnis. Aus Solidarität mit meinen Erinnerungen entscheide ich mich auch, mich selbst zu verlieren. Am liebsten in einem Kino.