Start Sport James Rodriguez vergleicht die Situation bei Everton mit der von Sergio Agüero...

James Rodriguez vergleicht die Situation bei Everton mit der von Sergio Agüero und Lionel Messi bei Barcelona, ​​da er zugibt, dass er nur wegen Carlo Ancelotti . zu Toffees gekommen ist

James Rodriguez hat zugegeben, dass er über seine Zukunft in Everton im Unklaren ist, und räumte ein, dass er dem Verein nur wegen Carlo Ancelotti beigetreten ist.

Der kolumbianische Nationalspieler wechselte im vergangenen Sommer für 12 Millionen Pfund zu den Toffees und machte zunächst im Goodison Park einen großen Eindruck und begann die Kampagne mit einer Flut von Toren und Vorlagen.

Getty Images – Getty

Rodriguez‘ Zukunft im Goodison Park sieht düster aus

Im Laufe der Saison verlor er jedoch an Form und wurde daher vom neuen Trainer Rafael Benitez, der Ancelotti nach seinem Ausscheiden aus dem Verein im Juni zu Real Madrid zurückgekehrt ist, in diesem Sommer verlassen.

Rodriguez sagt, seine Situation sei ähnlich der von Sergio Agüero, der diesen Sommer in den katalanischen Klub wechselte, um mit Messi zu spielen.

In einer dramatischen Wendung der Ereignisse am Donnerstag wurde jedoch bekannt gegeben, dass Messi den Verein endgültig verlässt, nachdem schockiert enthüllt wurde, dass ein neuer Vertrag mit Barca nicht vereinbart werden konnte.

Messi ist offiziell ein Free Agent und eine Vielzahl von Vereinen jagen seiner Unterschrift nach

AFP

Messi ist offiziell ein Free Agent und eine Vielzahl von Vereinen jagen seiner Unterschrift nach

Laut El Espanol über Sportzeuge sagte Rodriguez: „Kun Agüero ging nach Barcelona, ​​und jetzt geht Messi. Sie sind nur kleine Grissini, Partner.

„Das sind die Dinge, die der Fußball hat. Mir geht es genauso. Ich fahre nach Everton, praktisch weil Ancelotti da war und schau, jetzt ist Carlo weg.

„Ich weiß nicht, was passieren wird. Im Fußball und im Leben wissen wir nichts. Mal sehen was passiert.“

„Ich weiß nur, dass ich hart trainiere und mich gut vorbereite“, fügte er hinzu. „Das ist es, das ist das Wichtigste.

„Man muss an die Gegenwart denken, und die Gegenwart ist, dass ich hier bin und hart und körperlich gut trainiere für alles, was kommt.“

Everton startet die neue Saison mit einem Heimspiel gegen Southampton am 14. August, bevor es nach Leeds und Brighton reist, bevor das Transferfenster am letzten Tag des Monats schließt.

Dream Team 2021/22 – JETZT ANMELDEN

SPIELE DREAM TEAM FÜR DIE SAISON 2021/22!

100.000 £ Preisgeld zu gewinnen £50 Millionen Budget, um dein bestes XI-Spiel in Mini-Ligen gegen deine Freunde, Kollegen usw. aufzubauen

Vorheriger ArtikelGB News: Gast macht sich über Corbyns Brexit-Politik lustig und behauptet, sie habe die Zukunft von Labour „untergraben“ | Politik | Nachrichten
Nächster ArtikelZusammenfassung: Hier sind die ersten „Hands-On“-Eindrücke von Valves Steam Deck