Editorial: Spielen / Facebook / Twitter / YouTube / Instagram / Nachrichten / Zwietracht / Foren

Ninjala hat nach seinem Debüt vor etwas mehr als einem Monat großen Ruhm erlangt. Die neue Eigenschaft von GungHo Online Entertainment bezieht sich nicht nur auf Videospiele, sondern ist auch ein Multimedia-Projekt. Vor seiner Premiere wurde bekannt gegeben, dass es auch eine Reihe von animierten Kapiteln geben würde. Der zweite hat gerade debütiert und erzählt die Geschichte von Lucy, dem Mädchen mit dem geheimen Auge.

Der Entwickler hatte uns bereits die Geschichte von Van, einer der Hauptfiguren in Ninjala, gezeigt, und in der zweiten Episode des Anime mit dem Titel A Secret Eye wird die Geschichte von Lucy enthüllt. Wie Van hat Lucy Shinobi-Kräfte, aber sie unterscheiden sich sehr von dem jungen Mann und die Art, wie er sie entdeckte, ist auch sehr unterschiedlich.

Lucy war ein sehr glückliches Zopfmädchen, aber nach einem traumatischen Ereignis lebte sie eine sehr dunkle Phase ihres Lebens. Das Mädchen lebte glücklich mit anderen Mädchen in ihrer Schule zusammen, als sie versehentlich mit einigen Prahlern die Wege kreuzten. Die Dinge werden etwas intensiver, da die Mobber drohen, sie zu schlagen, nachdem sie eine ihrer Kleidungsstücke mit Eis befleckt haben.

Als Lucy ihre Freunde in Gefahr sieht, setzt sie eine ihr unbekannte Kraft frei, die sie anscheinend übertraf, als sie beabsichtigte, die Mobber zu beenden. Diese seltsame dunkle Identität erschreckte ihre Freunde so sehr, dass sie sie « ein Monster » nannten.

Falls Du es verpasst hast: Ninjala wird eine mysteriöse Zusammenarbeit haben.

Lucy würde lernen müssen, mit ihrer monströsen Kraft zu leben

Diese Tatsache kennzeichnete das Leben von Lucy, seitdem zog sich das Mädchen mehr zurück, vielleicht um niemanden zu verletzen. Im Laufe der Zeit wechselte Lucy die Schule und fand Chloe, ein Mädchen, das sie einlud, ihre beste Freundin zu sein. Leider gab es eine Situation, die Chloe in Gefahr brachte. Mit der Absicht, sie zu retten, setzte Lucy ihre Kräfte erneut frei, wurde jedoch erneut depressiv, da sie als Monster angesehen wurde.

Lucys Eltern wussten, dass das Mädchen etwas Besonderes war und das war der Grund, warum sie nicht in eine Umgebung mit normalen Kindern passte. Damit Lucy keine Probleme mehr hatte, enthüllten ihre Eltern, dass sowohl sie als auch ihre Mutter zur Shinobi-Linie gehören, was es ihr ermöglicht, ihre dunkle Kraft mit ihrem Auge freizusetzen und die Verkehrssignale zu modifizieren.

Ebenso sagen die Eltern ihr, dass sie sie auf eine Sonderschule für Ninjas schicken werden, und darin kann Lucy endlich ihre Kräfte annehmen und die Identität zurücklassen, die ihr Potenzial unterdrückt hat.

Was denkst du über das neue animierte Kapitel von Ninjala? Hat dir Lucys Geschichte gefallen? Sag es uns in den Kommentaren.

Das Letzte, was wir über Ninjala wussten, war, dass es bereits 3 Millionen Downloads erreicht hatte und dass der Entwickler kostenlose Inhalte geteilt hat, um dies zu feiern. Wie wir Ihnen bereits sagten, wird es mehr animierte Folgen geben und die dritte wird in Staffel 3 erscheinen, die voraussichtlich im Oktober beginnen wird.

Ninjala ist exklusiv für Nintendo Switch erhältlich. Weitere Nachrichten zu ihm finden Sie, wenn Sie seine Datei überprüfen.

Bleiben Sie mit uns auf LEVEL UP auf dem Laufenden.

Quelle