Start News Brexit-Nachrichten: USA befürchten, dass Weihnachten wegen des Baus von Containerschiffen abgesagt wird...

Brexit-Nachrichten: USA befürchten, dass Weihnachten wegen des Baus von Containerschiffen abgesagt wird | Welt | Nachrichten

Trotz der Zusicherungen der Regierung hinsichtlich der jüngsten Kraftstoffknappheit könnte ein Mangel an Lagerarbeitern und LKW-Fahrern die Lieferung von Weihnachtseinkäufen für viele Einzelhändler beeinträchtigen. In diesem Sommer fehlten viele beliebte Produkte aufgrund von Lieferkettenproblemen in den Supermarktregalen.

Viele Wiedereinsteiger haben den Brexit für den Mangel an Zustellfahrern verantwortlich gemacht, und der wachsende Arbeitskräftemangel wurde auf Lieferkettenprobleme zurückgeführt.

Es scheint jedoch zu befürchten, dass Weihnachten weltweit beeinflusst werden könnte und nichts mit dem Brexit zu tun hat.

Der ehemalige BBC-Veteran Andrew Neil ging zu Twitter, um zu enthüllen, dass die USA „große Probleme“ haben.

Er twitterte: „Große Probleme mit den US-Lieferketten führen zu einer massiven Ansammlung von Containerschiffen vor den Häfen von Los Angeles und Long Beach.

„Vorhersagen über Weihnachtsknappheit in Geschäften.“

Geschäfte in ganz Amerika haben aufgrund einer Reihe von Lieferkettenproblemen leere Regale verzeichnet.

Berichten zufolge warten mehr als 60 Frachtschiffe in Kalifornien darauf, anzulegen und könnten nach ihrer Ankunft aus Asien monatelang im Stau stecken.

US-Waren in Millionenhöhe liegen derzeit in Lagerhäusern in China.

LESEN SIE MEHR: Großbritannien bereitet sich auf die Weihnachtshitzewelle vor, da die Quoten in diesem Jahr gesunken sind

Das ist das Doppelte der durchschnittlichen „Verweildauer“ von Importcontainern im letzten Jahr.

Die Supermarktkrise löste Besorgnis über die Weihnachtszeit aus, da mehrere britische Unternehmen davor warnten, Weihnachten könnte in Gefahr sein.

In einer Erklärung sagte ein IKEA-Sprecher: „Wie viele Einzelhändler haben wir aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich des Mangels an Lkw-Fahrern, anhaltende Herausforderungen mit unseren Lieferketten.

„Aus diesem Grund erleben wir in einigen unserer Sortimente eine geringe Verfügbarkeit.

„Da Felixstowe sich der Kapazität nähert, standen wir bei der Rückführung von Containern in den Hafen vor einigen Herausforderungen.

„Allerdings haben wir nur einen minimalen Einfluss aus diesen aktuellen Problemen gesehen.“

Richard Griffiths, CEO des British Poultry Council, sagte in einer Erklärung: „Mit weniger als 100 Tagen bis Weihnachten und einem bereits zunehmenden Arbeitskräftemangel ist das Letzte, was die britische Geflügelproduktion braucht, mehr Druck.“

Richard Walker, Geschäftsführer der Supermarktkette Iceland Foods, warnte die Verbraucher noch stärker.

Herr Walker sagte gegenüber der BBC: „Es geht nicht mehr darum, ob Weihnachten in Ordnung wird, sondern darum, die Räder am Laufen zu halten und die Lichter anzuschalten, damit wir tatsächlich zu Weihnachten kommen.“

Er fügte hinzu: “Dies ist kein Problem, das noch Monate entfernt ist.”

Vorheriger ArtikelZinsnachrichten: „zunehmend wahrscheinlicher“ bald steigender Zins – Warnung von Ökonomen | Großbritannien | Nachrichten
Nächster ArtikelBrexit: Brüssel brüskiert Emmanuel Macron, da die EU-Mitglieder sich weigern, in den Kabeljaukrieg gegen Großbritannien einzutreten | Politik | Nachrichten