Ausland : Der Demokrat tanzt im Rhythmus von Luis Fonsi

Joe Biden tanzt « Langsam » im Rhythmus von Luis Fonsi Trump nutzte den Moment, um den Demokraten anzugreifen, aber Twitter bestrafte den Präsidenten

Joe Biden Langsam. In einem Versuch, hispanische Wähler zu gewinnen, wurde der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden viral, nachdem er Luis Fonsis « Despacito » während einer Wahlkampfkundgebung in Florida angesprochen hatte.

Gleich zu Beginn des Hispanic Heritage Month sorgte Biden für Aufsehen, als er vor Beginn seiner Rede sein Handy herausholte und Despacito spielte, das beliebte Lied von Luis Fonsi.

Es war genau Fonsi, der den demokratischen Kandidaten dem Publikum in Florida vorstellte und das Mikrofon nahm. Biden sagte: « Ich habe nur eins zu sagen », bevor er die Wiedergabetaste berührte.

„Los, tanz ein bisschen, Joe. Lass uns gehen “, ermutigte ihn Fonsi.

Joe Biden wackelte bei den ersten Akkorden von Despacito, einem Lied, das Luis Fonsi 2017 mit Daddy Yanquee populär machte, bevor er das Telefon ausschaltete und wieder in die Tasche steckte.

« Ich sage Ihnen, wenn ich das Talent eines dieser Leute hätte, würde ich durch Zuruf zum Präsidenten gewählt », sagte Biden und bezog sich dabei auf Fonsi sowie die Sängerin Ricky Martin und die Schauspielerin Eva Longoria, die vor Biden in Kissimmee, Florida, sprachen. laut USA Today.

Der Moment wurde in sozialen Netzwerken schnell viral und sogar Präsident Donald Trump nutzte die Gelegenheit, um in einem kontraproduktiven Angriff zu kritisieren.

Und ist das, dass Trump ein bearbeitetes Video des Augenblicks am frühen Mittwochmorgen geteilt hat, in dem Despacito durch den 1988 erschienenen N.W.A.-Hit « – Tha Police » ersetzt wird. « Was ist das alles? », Fragte Trump in dem Tweet, mit dem er das Video geteilt hatte, aber Twitter bezeichnete es als « manipulierte Medien ».

FOTO Twitter

Um das Video zu sehen, klicken Sie hier