Start News Abschreiben! „Höfliche“ Anti-Vaxxer belagern Jeremy Vines Haus wegen BBCs Pro-Jab-Haltung |...

Abschreiben! „Höfliche“ Anti-Vaxxer belagern Jeremy Vines Haus wegen BBCs Pro-Jab-Haltung | Großbritannien | Nachrichten

Der 56-Jährige ging heute zu Twitter, um zu enthüllen, dass seiner Frau von der Gruppe eine „Haftungserklärung“ zugestellt wurde. Der Vorfall ereignete sich im Haus der Familie des Paares in London, und Berichten zufolge wartete eine große Gruppe von Demonstranten darauf, „auf die Straße zu gehen“, wenn die Frau von Herrn Vine die Vorschrift in seiner Abwesenheit nicht akzeptierte.

Die Gruppe identifizierte sich angeblich als „Widerstand“ und erreichte das Haus der Familie von Herrn Vine, das er mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern teilt.

Der Radiomoderator war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause, daher wurde die Klageschrift stattdessen seiner Frau Journalistin Rachel Schofield vorgelegt.

Auf Twitter teilte der Star seinen 771.000 Followern mit, dass die Gruppe ihn „ein wenig entnervt“ zurückgelassen habe.

In seinem ersten Tweet schrieb er: „Ich bin im Moment nicht zu Hause, also haben diese Typen meiner Frau stattdessen einfach eine ‚Anti-Vaxx-Verfügung‘ zugestellt.

„Sie sind wütend auf die #CovidVaccine-Berichterstattung der BBC. Sie waren höflich, wofür ich dankbar bin, aber an einem Sonntag zu mir nach Hause kommen? Und ich bin auch ein wenig entnervt von dem schweren Atmen.“

Seine Nachricht wurde von einem Video begleitet, in dem ein elegant gekleideter Vertreter der Gruppe erklärte, dass die Kündigung der Frau von Herrn Vine zugestellt worden sei und dass sie „erklärt hätten, dass es sich um seinen Job bei der BBC beziehe“.

Sie gaben auch an, dass es im Filmmaterial „besser lief als erwartet“.

Der Radiomoderator folgte seinem ursprünglichen Beitrag mit einem zweiten Video, das vor der Türschwelle seines Grundstücks gedreht wurde.

LESEN SIE MEHR: British Airways verwendet geschlechtsneutrale Begriffe in Ankündigungen

Der Radiomoderator nutzte später die sozialen Medien, um zusätzliche Drohungen zu veröffentlichen, die er von der Gruppe erhalten hatte, die er mit „diese Leute sind vielleicht ein bisschen beängstigender, als sie auf den ersten Blick erscheinen“ betitelte.

Eine der Nachrichten lautete: „Du solltest entnervt sein, Kumpel, das ist erst der Anfang.“

Während eine andere Person schrieb: „Warte, bis wir mit der Schlinge kommen, Jeremy…“

Ein letztes Update wurde von Herrn Vine um 16.53 Uhr hinzugefügt, als ein drittes Video der Gruppe veröffentlicht wurde, in dem ein Herr die Situation anspricht.

In dem Filmmaterial erklärt der Vertreter der Gruppe, dass ihr Besuch vom BBC Radio 2-Star bestätigt wurde und dass er von seiner Frau einen Haftungshinweis erhalten habe, „damit er aktiv bedient wurde“.

Er bezieht sich auf Jeremys Kommentare von „engagierend, aber nicht so“ und antwortet mit „Du weißt, wer ich bin, du kennst meinen Namen und du weißt wahrscheinlich, wo ich bin“ und bittet den Star, ihn in seine Radioshow einzuladen, um die Dinge weiter zu besprechen .

Herr Vine scheint sich jedoch der Identität des Mannes nicht bewusst zu sein, da er zur Nachricht schrieb, dass „der „atemlose Mann“ im ersten Video anscheinend dieser Herr ist. Ich fürchte, ich habe keine Ahnung, wer er ist.“

Laut dem BBC-Journalisten Shayan Sardarizadeh ist der Gentleman Michael Chaves, der einen Anti-Vax-Themenkanal auf einer Instant-Messaging-Plattform leitet.

Auf Twitter schrieben sie: „Sein Name ist Michael Chaves. Betreibt einen Anti-Vax-Kanal auf Telegram und war an einer Reihe von Protesten vor Impfzentren und Häusern von Ärzten, Lehrern, Journalisten usw. beteiligt.

„Er war erst letzten Monat schwer an Covid erkrankt, weigerte sich jedoch, ins Krankenhaus zu gehen.“

Vorheriger ArtikelJohnson drängte darauf, die englischsprachigen Visabestimmungen abzuschaffen, um das Töten von 100.000 Schweinen zu vermeiden | Großbritannien | Nachrichten
Nächster ArtikelDer Strom im Libanon war einen Tag lang ausgefallen, aber die Krise dauerte Jahre