Die CaixaBank hat ihren Status als offizieller Sponsor des Real Club Deportivo Espanyol de Barcelona bis 2024 erneuert.

Dank dieser Vereinbarung kann sich das Finanzinstitut auf eine Reihe von Überlegungen zu exklusiven Markenrechten verlassen. Diese Rechte sind für die verschiedenen Sportanlagen des Vereins verbindlich.

Das Sponsoring umfasst auch einige Hospitality-Pakete für Bankkunden und Werbung im Stadion sowie in den verschiedenen Kommunikationskanälen von RCD Espanyol.

Die Vereinbarung erneuert die Beziehung, die die CaixaBank seit mehr als 25 Jahren zum Club unterhält, sowie die Zusammenarbeit in anderen Geschäftsbereichen, beispielsweise die Ausgabe von Finanzkarten, die für Teamfans entwickelt und personalisiert wurden.

Andererseits wird diese Allianz es dem Finanzinstitut ermöglichen, Aktionen für Fans zu entwickeln, zu aktivieren und zu koordinieren.

Wenn die Öffentlichkeit in die Stadien zurückkehren kann, können die Teilnehmer die neue offizielle Anwendung von RCD Espanyol de Barcelona genießen, einem der weltweit ersten, das über eine integrierte Brieftasche verfügt, um die kommerziellen Dienstleistungen zu verbessern und das RCDE-Stadion zum ersten bargeldlosen Fußballplatz zu machen von Spanien.

Außerdem können Fans alles, was sie brauchen, um ein Spiel zu genießen, von ihrem Handy aus reservieren und im Stadion abholen, ohne anstehen zu müssen und ohne Geld oder Karten bei sich zu haben.

CaixaBank erklärte, dass unter den Funktionen der neuen App Folgendes hervorzuheben ist: „Zugang zum Stadion ohne physischen Zugang, Übertragung des Abonnements auf sichere Weise, Kauf von Catering-Produkten zum Abholen zu einem vereinbarten Zeitpunkt ohne Anstehen oder Kauf von Merchandising “.

Im Jahr 2011 startete die CaixaBank eine Strategie, um die Bank für Fußballvereine in Spanien zu werden. Heute sponsert es 30 professionelle Fußballmannschaften in der gesamten spanischen Geographie.