LONDON, ENGLAND – 2. AUGUST: Harrogate feiern am Schlusspfiff nach ihrem Mannschaftssieg im Endspiel der Vanarama National League Playoff zwischen Harrogate Town und Notts County am Wembley-Stadion am 2. August 2020 in London, England. (Foto von Catherine Ivill / .)

Harrogate Town wird zum ersten Mal in seiner Geschichte in der Football League antreten, nachdem er Notts County im Play-off-Finale der National League mit 3: 1 besiegt hat.

Harrogate Town besiegte Notts County, um den Aufstieg in die zweite Liga zu erreichen

Yorkshire Side Reach Football League zum ersten Mal

George Thomson und Connor Hall sorgten für zwei Tore in der ersten Halbzeit für Harrogate, bevor Cal Roberts mit einem Freistoß in der zweiten Halbzeit für Notts County zurückschlug.

Aber die Mannschaft aus Yorkshire hat den Test des mentalen Drucks überstanden, indem sie 20 Minuten vor Schluss ihr Zwei-Tore-Kissen durch Jack Diamond wiederhergestellt und den Aufstieg in die zweite Liga sichergestellt hat.

Es war eine schlechte erste Halbzeit aus County, die den Ton angab – verkörpert durch das Geschenk eines Eröffnungsziels für Harrogate Town in nur fünf Minuten.

Die Yorkshire hätten sich keinen besseren Start wünschen können, als sie auf die langsame Verteidigung von County mit einem frühen Tor reagierten. Ein Cross-Field-Pass traf Ryan Hallowfield auf dem rechten Flügel. Der Flügelspieler brachte zum ersten Mal eine Flanke in den Weg von Thomson, der den Ball aus kurzer Distanz an Sam Slocombe vorbeischob.

Town verdoppelte in den folgenden Augenblicken zweimal beinahe ihre Führung. Die schlechte Positionierung von Ben Turner ermöglichte Aaron Martin Platz im Strafraum, aber der 29-Jährige schoss einen Schuss hinter den Pfosten.

Ein weiterer Stürmer mit langem Ball beunruhigte Notts County in der 14. Minute, doch Jack Muldoon traf gut über die Latte.

Es war jedoch nicht schädlich, es zu versuchen, da die Mannschaft von Yorkshire nach 30 Minuten ihre Führung verdoppelte.

Torjäger Thomson übernahm die Rolle des Anbieters, als er einen hervorragenden Freistoß in den Strafraum lieferte. Connor Hall tat genug, um sich von Ben Turner abzuwenden, und fand genug Platz, um das Kreuz zu treffen und es hinter Slocombe zu bündeln.

Notts County, ein fester Favorit auf dem Weg zum Unentschieden, hätte leicht weiter hinten in die Pause gehen können, als es die 2: 0-Bilanz vermuten lässt.

Diamonds kluger Schuss über Slocombe beendete einen Angriffszug von Harrogate nach vorne, aber Turner war zur Stelle, um die Gefahr wegzuschlagen. Martin kam dann fünf Minuten vor der Pause knapp näher, als er einen Schuss mit dem linken Fuß gegen den Pfosten knallte und die Verteidiger von County hilflos zuschauten.

Verbesserung der zweiten Hälfte von Notts County

Neal Ardleys Worte zur Halbzeit lösten eine sofortige Reaktion der Elstern aus.

Enzio Boldewijn und Wes Thomas kamen zur Halbzeit für Jim O’Brien und Kristian Dennis ins Spiel, und der letztere der Ersatzspieler spielte eine entscheidende Rolle im Vorfeld des County-Tores.

Thomas drehte und drehte sich auf der rechten Seite und wurde schließlich am Rand des Kastens gefoult. Roberts trat vor und setzte James Belshaw mit einem starken Schlag auf den falschen Fuß, um das Defizit nur sechzig Sekunden nach der Pause zu verringern.

Das Ziel verjüngte ihr Selbstvertrauen deutlich.

Roberts näherte sich einer Sekunde, als er sich unter Druck geschickt abwandte. Er fuhr vorwärts, bevor er auf das Tor zuschlug, aber sein Curling-Schlag drehte sich knapp über den Pfosten hinaus. Boldewijn testete Sekunden später Belshaws Reaktionen, schnitt nach innen und schoss einen Schuss in Richtung Tor, als Town unter Druck geriet.

Nach einer langsamen ersten Hälfte dominierte County die zweite Hälfte; Die Getränkepause erwies sich jedoch als großer Wendepunkt.

Nur wenige Augenblicke nach der Spielpause wurde County von einem brillanten Angriffszug erwischt. Der frühere Notts-Stürmer Jon Stead rannte mit einem Lichtbogen den rechten Flügel hinunter und taumelte auf eine durchgefädelte Kugel. Ich habe eine niedrige Flanke in den Strafraum geschoben, wo Diamonds exzellenter 20-Yard-Lauf endete und den Ball an Slocombe vorbei bündelte.

Belshaw erzielte eine hervorragende Parade, um Thomas aus kurzer Distanz zu verweigern, bevor Michael Doyles Follow-up blockiert wurde, aber es sollte nicht so sein, wie County Wembley-Herzschmerz erlitt.

Hauptbild

Von . einbetten