Der Risikokapitalgeber Peter Thiel hat es einmal so formuliert: „Wettbewerb ist für Verlierer“.

Es ist unvermeidlich, dass jedes Unternehmen da draußen sein muss, um Marktanteile zu gewinnen, aber Sie möchten nicht wirklich in einer Situation sein, in der die Konkurrenz so hart ist, dass ein potenzieller Aufwärtstrend in diesem Prozess zunichte gemacht wird – ein Szenario, das als perfekter Wettbewerb bekannt ist In Wirtschaft.

Um einen perfekten Wettbewerb zu vermeiden, müssen sich Unternehmen bemühen, einen Wirtschaftsgraben zu bauen, der ihnen im Laufe der Zeit einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil verschafft. Während diese Schutzgräben aus verschiedenen Quellen stammen können, entstehen sie in der heutigen Informationswirtschaft meist aus der Innovationskraft.

Aber woher kommt Innovation und gibt es einen universellen Rahmen, der angewendet werden kann, um konsequent große Durchbrüche zu erzielen?

Die 10 Arten von Innovationen

In der heutigen Infografik zeigen wir den Höhepunkt jahrelanger eingehender Forschung von Doblin, einem innovationsorientierten Unternehmen, das jetzt Deloitte gehört.

Nach einer Untersuchung von über 2.000 Geschäftsinnovationen im Laufe der Geschichte stellte Doblin fest, dass die meisten Durchbrüche nicht unbedingt auf technischen Erfindungen oder seltenen Entdeckungen beruhen.

Stattdessen stellten sie fest, dass Innovationen in einem Bereich von 10 verschiedenen Dimensionen kategorisiert werden können – und jeder kann den daraus resultierenden strategischen Rahmen nutzen, um den Wettbewerb zu analysieren, Stresstests auf Produktschwächen durchzuführen oder neue Möglichkeiten für seine Produkte zu finden.

Hier sind die 10 Arten von Innovationen::

#Innovation TypeDescription

1.Profit ModelWie Sie Geld verdienen

2.NetworkConnections mit anderen, um Wert zu schaffen

3.StrukturAusrichtung Ihrer Talente und Vermögenswerte

4.ProcessSignatur überlegener Methoden für Ihre Arbeit

5.Produktleistung Unterscheidungsmerkmale und Funktionen

6.ProduktsystemKomplementäre Produkte und Dienstleistungen

7.ServiceSupport und Verbesserungen, die Ihre Angebote umgeben

8.KanalWie Ihre Angebote an Kunden und Benutzer geliefert werden

9.Markenrepräsentation Ihrer Angebote und Ihres Geschäfts

10. KundenbindungEindeutige Interaktionen, die Sie fördern

Von der Theorie zur Praxis

Wie sieht Innovation in der Praxis aus?

Lassen Sie uns sehen, wie bekannte Unternehmen in der Vergangenheit jede dieser 10 Arten von Innovationen genutzt haben, und gleichzeitig die Taktiken untersuchen, mit denen moderne Unternehmen konsequent neue Produktdurchbrüche erzielen können:

Innovationstypen Nr. 1-4: „Konfiguration“

Laut Doblin sind die ersten vier Arten von Innovationszentren rund um die Aufbau des Unternehmens und all die Arbeit, die « hinter den Kulissen » geschieht.

Obwohl Innovationstypen in dieser Kategorie nicht direkt auf Kunden ausgerichtet sind, wie Sie in den folgenden Beispielen sehen können, können sie dennoch einen wichtigen Einfluss auf das Kundenerlebnis haben. Die Organisation Ihres Unternehmens und Ihrer Produkte kann einen entscheidenden nachgelagerten Effekt haben und sogar Innovationen in anderen Kategorien ermöglichen.

Zwei der interessantesten Beispiele sind Google und McDonald’s. Beide Unternehmen haben interne Innovationen vorgenommen, die es ihren Mitarbeitern ermöglichten, wichtige Fortschritte im nachgelagerten Bereich zu erzielen.

Im Fall von McDonald’s führte die Erkenntnis des Franchisenehmers, die zur Einführung des Egg McMuffin führte, das gesamte Frühstücksangebot des Unternehmens an, das nun 25% des Umsatzes ausmacht. Das Frühstück ist jetzt auch das profitabelste Segment des Unternehmens.

Innovationstypen Nr. 5-6: „Angebot“

Wenn die meisten Menschen an Innovation denken, ist dies wahrscheinlich die Angebot Kategorie, die mir in den Sinn kommt.

Verbesserungen der Produktleistung sind eine offensichtliche, aber schwierige Art von Innovation. Wenn sie nicht von einer tief verwurzelten Unternehmenskultur in Richtung technischer Innovation begleitet werden, können solche Fortschritte nur einen vorübergehenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz schaffen.

Dies ist einer der Gründe, warum Doblin Unternehmen empfiehlt, sich auf die Kombination mehrerer Innovationsbereiche zu konzentrieren – dies schafft einen viel stabileren Wirtschaftsgraben.

Apple hat einen guten Ruf für Innovation, aber das oben hervorgehobene Produkt-Ökosystem ist ein unterschätzter Teil der Unternehmensstrategie. Indem Sie sich Gedanken über das Ökosystem der Produkte machen und sicherstellen, dass diese einwandfrei zusammenarbeiten, wird ein zusätzlicher Nutzen geschaffen, der es den Kunden auch erschwert, von Apple-Produkten abzuweichen.

Innovationstypen Nr. 7-10: „Erfahrung“

Diese Arten von Innovationen sind am kundenorientiertesten, aber dies macht sie auch am interpretationsfähigsten.

Während andere Innovationen eher vorgelagert sind, sind Innovationen in Erfahrung Alle werden in den Händen der Kunden getestet. Aus diesem Grund ist bei der Umsetzung dieser Ideen große Sorgfalt erforderlich.

Erleben Sie Innovationstypen

In den frühen Tagen des Internets war der Online-Versand bestenfalls prekär – aber die Einführung von Amazon Prime durch Amazon und der kostenlose Expressversand für alle Mitglieder haben den E-Commerce grundlegend verändert.

Die Einhaltung eines solchen Versprechens war keine leichte Aufgabe, aber heute gibt es weltweit 150 Millionen Nutzer von Prime, darunter einige in U-Bahn-Gebieten, die Artikel in nur zwei Stunden erhalten können.

Innovationen in Ihrem Unternehmen möglich machen

Wie können Unternehmen die 10 Arten von Innovationen aus einer taktischeren Perspektive betrachten?

Eine nützliche Ressource ist Doblins kostenlose öffentliche Liste mit über 100 Taktiken, die dem oben genannten Framework entsprechen.

Das One-Pager-PDF bietet eine Reihe typischer Dimensionen für die Annäherung an jede Art von Innovation. Im Wesentlichen sind dies alles verschiedene Möglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen könnten, wenn Sie versuchen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu differenzieren – und zumindest bietet es Managern und Vermarktern ein nützliches Gedankenexperiment.

Für diejenigen, die mehr über dieses Thema erfahren möchten, bietet Doblin auch ein hoch bewertetes Buch sowie anderes Zubehör, das das oben genannte Framework nutzt.

Abonnieren Sie Visual Capitalist

Danke dir!

Die angegebene E-Mail-Adresse ist bereits abonniert. Vielen Dank!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an.

Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus.

Hoppla. Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.